Ratgeber Ideen

Blumen für die Hochzeit: So findest Du Deinen Brautstrauß

Geht es Euch genauso?
Wir lieben Blumen. Besonders Sommerblumen. Aber wenn es darum geht, der Floristin genau zu beschreiben, welche Blume wir ganz besonders mögen, dann wird es schwierig. Vor allem, wenn man schon konkrete Ideen für den Brautstrauß hat. Pinterest und Co sind tolle Inspirationsquellen, aber wie beschreibt man der Floristin, welche Blume man sich im Brautstrauß vorstellt? Da wird gestottert und gestammelt: „Na die Weiße, die mit dem langen Stängel, .... Sie wissen schon, ...“

Wäre es da nicht viel einfacher wenn man genau wüsste, wie die tolle, weiße Blume heißt, die man auf einem Bild bei Pinterest gesehen hat?
Genau aus diesem Grund wollen wir Euer Hochzeitswissen erweitern und haben zusammen mit den Floristinnen der Blumenmanufaktur Augsburg alles Wissenswerte rund um sommerliche Hochzeitsblumen zusammengetragen. Dazu haben wir eine wirklich praktische Infografik für Euch vorbereitet, mit der Ihr ganz schnell herausfinden könnt, wie Eure Lieblingsblume heißt.

Übrigens: Die ganze Infografik könnt Ihr auf unserem Pinterest-Board in voller Größe sehen.

Welche Blume hat im Sommer Saison?

Prinzipiell, so hat uns Kathi von der Blumenmanufaktur Augsburg erklärt, sind bei der Blumenauswahl für den Brautstrauß kaum Grenzen gesetzt. Es gibt Blumen, die ähnlich wie Erdbeeren das ganz Jahr erhältlich sind, obwohl sie vielleicht gerade nicht in der Saison sind. Dazu gehören die bekannten Lysianthusblüten, Alstromerien und Hypericum. Auch grünes Schmuckwerk wie Fontänengras, Graßnelken oder den außergewöhnlichen Lotus Fruchtstand bekommt man ganzjährig. Wer allerdings gerne den puren Sommer im Brautstrauß tragen möchte, sollte sich an typische Sommerblumen wie zum Beispiel Bartnelken, Löwenmäulchen, Nigella, Wiesenkerbel und die Rosensorte „Charming Piano“ halten. Die gibt es nur im Sommer!

Für den Brautstrauß und die Blumendeko auf der Hochzeit kommt es dann natürlich auf eine ausgefallene Kombination der Sommerblumen an. Aber auch hier verrät uns Kathi, dass es nichts gibt, was nicht geht.
Einen kleinen Tipp hat sie trotzdem: „Man sollte sich auf jeden Fall am Motto der Hochzeit orientieren und unbedingt floristische Gestaltungsregeln einhalten.“

Tipp: Im Artikel "Wie Du Sommerblumen für Dein Hochzeitsfarbkonzept nutzen kannst" haben wir 5 tolle Farbkonzepte zum Thema Sommerblumen für Euch gesammelt.

Auch wir haben festgestellt, dass es wesentlich einfacher aussieht, einen schönen Brautstrauß zu binden als es in Wirklichkeit ist. Wir haben es in der Redaktion einmal ausprobiert und sind kläglich gescheitert. Von schön war da nichts zu sehen. Bilder unserer Brautstrauß-Katastrophe ersparen wir Euch besser. Wir raten Euch auf jeden Fall, einen Profi zu beauftragen. – Sicher ist sicher!

Die Brautstraußtrends 2016

Denn professionelle Floristen wissen ganz genau, was gerade Trend in Sachen Brautstrauß ist.
Auch zu diesem Thema haben wir noch einmal genau nachgefragt und Kathi das Geheimnis der Trend-Brautstäuße entlockt. Ihre Antwort hat uns richtig überrascht. Im Gegensatz zu unserer Vermutung, dass sich bestimmt locker gebundene und weit ausschweifende Brautsträuße großer Beliebtheit erfreuen, sind es eher die kleinen, kompakten und rundgebundenen Sträuße, die im Jahr 2016 zu den Trendsträußen gehören. Überraschend, oder?

In einer Sache haben wir uns letztlich nicht geirrt:
Bei den Trendfarben des Jahres waren wir uns alle einig. Müde Farben, Pudertöne, Rosa, Violett, Grau und Blaugrau sind zusammen mit Weiß die dominierenden Farben. Der Trendsetter für diese Farbwahl, so vermuten wir, waren die Pantone Farben des Jahres 2016 - ein pastelliges Blau und helles Rosa. Daran zeigt sich, was Kathi auch festgestellt hat:
„Die Bräute, die bei uns ihren Brautstrauß bestellen, sind meistens sehr gut informiert und haben genaue Vorstellungen von ihrem Traumbrautstrauß. Da ist es für uns natürlich einfach, ihre Wünsche zu erfüllen!“ Ein wenig schade finden die Floristinnen der Blumenmanufaktur das trotzdem, denn „so kann man die Bräute gar nicht mehr so richtig überraschen.“

Der Brautstrauß, den wir Euch im Bild hier oben zeigen hat seine Braut sehr glücklich gemacht. Das hat uns Kathi von der Blumenmanufaktur verraten. Kein Wunder, denn er erstrahlt ja auch in genau den Trendfarben des Jahres.

Ratet mit!

Zum Schluss wollen wir mit Euch ein kleines Spiel spielen. Selbstverständlich gibt es auch etwas zu gewinnen:

Sicher könnt Ihr nun mit Eurem Hochzeitswissen und mit Hilfe unserer Infografik auf Pinterest, die drei Blumen, die in unserem wunderschönen Brautstrauß und auf der Infografik zu finden sind, benennen.
Verratet uns mindestens eine Blume als Antwort auf unserer Facebook-Fanpage. Dort verlosen wir unter allen, die in ihrem Kommentar unter dem entsprechenden Beitrag, mindestens eine Blume aus unserer Infografik im Brautsrauß finden und richtig benennen können, einen 20-€-Gutschein für die nächste Bestellung im myprintcard.de Online-Shop.

Das Gewinnspiel endet am nächsten Wedding Wednesday, den 10.08.2016 um 24:00 Uhr.

Seid Ihr dabei?