Save the Date - Karten mal anders - Eine Kreative Bastelidee mit Perlenband


Dafür brauchen Sie: Hochzeitskarten, Tonpapier, Effektpapier, durchsichtigen Faden, Nadel, Perlen, Klebebordüre, Schere, Klebstoff, Lineal und einen Bleistift

Das kreative Perlenband macht Ihre Hochzeitskarten zu einem Hingucker.


Für unser Beispiel haben wir eine Save the Date-Karte aus der Kollektion Kassel gewählt. Zunächst messen Sie mit Bleistift und Lineal das braune Tonpapier auf eine Größe von 2,5 x 10 cm ab.

Schneiden Sie den braunen Tonpapierstreifen aus und verwenden Sie ihn als Schablone für das rosafarbige Effektpapier, das auf die gleiche Größe abgemessen wird.

Schneiden Sie das Effektpapier nun vorsichtig aus. Bestreichen Sie den braunen Tonpapierstreifen mit etwas Klebstoff.

Bringen Sie das Tonpapier auf die gewünschte Stelle auf der Save the Date-Karte an (in unserem Beispiel an den linken Rand). Das rosafarbene Effektpapier wird direkt auf das braune Tonpapier geklebt.

Stechen Sie mit einer dickeren Nadel oben mittig ein Loch durch den Streifen auf Ihrer Save the Date-Karte und fädeln den durchsichtigen Faden hindurch. Machen Sie auf der Rückseite einen Knoten, damit der Faden nicht mehr hinausrutscht.

Fädeln Sie nun die Perlen auf das elastische Band in der gewünschten Reihenfolge auf und fügen Sie die kleinen Perlenherzchen als besonderes Extra auf dem Perlenband hinzu. Stechen Sie ein weiteres Loch auf der unteren Seite des Deko-Streifens auf Ihrer Save the Date-Karte.

Schieben Sie den durchsichtigen Faden hindurch und binden Sie ihn mit einem Knoten auf der Rückseite der Hochzeitskarte fest. Schneiden Sie die weiße Klebebordüre auf die Breite der Save the Date-Karte (ca. 10 cm) zu.

Entfernen Sie nun die Schutzfolie und bringen Sie sie die Bordüre an beliebiger Stelle an (in unseren Beispiel auf der rechten Seite der Karte). Viel Spaß beim Basteln.

 

 

  

Merken


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen