Tischdeko

Die maritime Tischdekoration für die Hochzeit - Leinen los!

Es ist wahr. Eine gelungene Tischdeko für die Hochzeit besteht aus mehr als nur einigen Kerzenleuchtern und Blumengestecken. Dafür ist, je nach Motto, viel Feingefühl und Stilempfinden nötig. Für das maritime Hochzeitsmotto haben wir Euch hier ein wenig Inspiration mitgebracht. Wir zeigen Euch außerdem, wie Ihr ganz einfach eine Flaschenkerze mit Citronella-Öl für den lauen Sommerabend am Hochzeitstag basteln könnt. Die sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch noch richtig hilfreich gegen lästige Stechmücken.


Die maritime Tischdeko für die Hochzeit – so klappt’s

Jute, Kordel, Fischernetz und Muscheln – ungefähr das ist die Grundausstattung, die Ihr für das maritime Flair auf dem Hochzeitstisch braucht. Dazu noch etwas feiner Dekosand, einige Gräser und Schwemmholz und viel kann nicht mehr schief gehen. Einige schöne Gastgeschenke, die richtigen Menükarten, Tischkarten und natürlich das Centerpiece, machen die maritime Dekoration zu einer runden Sache. Für das Highlight auf dem Tisch eignen sich vor allem Blumengestecke mit Dünengräsern und Muscheln.

Aber es geht auch anders. Denn bei einer maritimen Tischdekoration kommt man auch gänzlich ohne Blumengestecke aus. Der liebevoll dekorierte Tisch und die Zimmerpalmen in der Location machen es möglich. Wählt Ihr diese Variante, braucht ihr etwas Kreativität für das Highlight auf dem Tisch. Befüllt zum Beispiel einfach einige Glasvasen mit Kerzen, Schwemmholz, Muscheln und Steinen. Ordnet die verschiedenen Materialien ruhig in einem trendigen Farbverlauf an und dekoriert die Glasvase mit einigen Stoffbändern.
Richtig toll sehen auch selbst gebastelte Serviettenknoten aus Jutekordel aus. Diese Bastelidee geht schnell und macht eine Menge her. Natürlich darf der Seemannsknoten auf der Serviettendekoration nicht fehlen, damit die tolle Serviettenkombination zu den maritimen Menükarten passt. Hier seht Ihr übrigens unsere Kollektion „Mare“, die das maritime Hochzeitsmotto aufgegriffen hat.

Das Herzstück der maritimen Tischdeko befindet sich selbstverständlich in der Tischmitte und besteht aus viel Stoff.  Für unsere Idee haben wir einfach auf einem farbigen Tischläufer zwei lange Tücher in hellem Taupe und Meeresblau in Wellen drapiert. Zusammen mit einigen Muscheln, Dekosand und Steinen sieht es nun so aus, als ob sich das Meer nun direkt auf dem Tisch befindet. Dazu haben wir noch Kerzen ganz besonderer Art als Hingucker auf unseren gedeckten Tisch gestellt. Fackelkerzen mit Citronella-Öl. Die habt Ihr sicher schon auf unseren Fotos entdeckt. Sie sind komplett selbst gemacht und duften herrlich nach Citronella. Das besondere daran: Dieses Öl hilft wunderbar gegen lästige Stechmücken. Perfekt also für Eure maritime Outdoor-Hochzeit.

Bastelanleitung für Citronella-Kerzen für die maritime Tischdeko

Wie Ihr diese tollen Citronella-Kerzen für die maritime Tischdeko ganz einfach selber basteln könnt, das zeigen wir Euch jetzt. Es geht kinderleicht.

Dafür braucht Ihr: Glasflaschen Eurer Wahl, eine Baumwollkordel, Holzleim, ein Messer, Citronella-Öl und Muscheln.

Wickelt die Kordel um die Flasche herum und gebt jeweils bei jeder Bahn etwas Holzleim auf die Kordel.

Drückt dann die nächste Schicht auf den Leim und wiederholt dies nach belieben, je nachdem wie viel von der Flasche noch zu sehen sein soll.
Um den Docht zu befestigen, stecht ihr vorsichtig mit dem Messer ein Loch in den Deckel der Flasche.

Befüllt nun Eure Flasche mit Citronella-Öl.
Fädelt ein Stück Baumwollkordel als Docht durch das Loch des Deckels. Befestigt den Docht am oberen Rand des Deckels noch mit einem Knoten, damit dieser nicht durch das Loch des Deckels rutschen kann.
Klebt nun noch zur Dekoration eine Muschel auf und schon seid Ihr fertig.

Viel Spaß beim Basteln!

Inspiration für die maritime Tischdekoration

In unserer Slide-Show könnt Ihr Euch noch etwas mehr Inspiration zum maritimen Hochzeitsmotto holen. Hier seht Ihr auch einige Detailaufnahmen.    
Wer sich für ein maritimes Hochzeitsmotto entscheidet, der kann noch wesentlich mehr als nur die Tischdeko im Motto gestalten. Weitere tolle Ideen und vor allem schön aufeinander abgestimmte Farbkombinationen zeigen wir Euch in unserem Beitrag:

Das Moodboard dort ist auf jeden Fall allein wegen der tollen Brautjungfernkleider einen Blick wert.