Bastelvorlagen

Eine Bastelidee für den Schulanfang - Der Schulranzen

Die Spannung steigt. Schon bald ist es soweit: Die letzten Erstklässler für dieses Jahr werden eingeschult. Mit jedem Tag steigt die Aufregung vor dem ersten Schultag und bei allen Eltern beginnt das große Kopfzerbrechen.
Was kommt in den Schulranzen? Wie befüllen wir die Schultüte? ( Ideen dafür haben wir hier gesammelt: Tolle Geschenkideen zur Einschulung - Eine Recheneule zum selber Nähen) Und mit welchen kleinen Geschenken könnten wir unserem Schulkind eine kleine Freude machen?
Um all diese Fragen zu beantworten, haben wir wieder eine schöne Bastelidee für den Schulanfang vorbereitet. Ganz einfach könnt Ihr jetzt eine coole Geschenkverpackung im Schulranzen-Look für den Schulanfang basteln. Die enthält sogar allerhand Leckereien und Nützliches für den ersten Schultag.

Eine Bastelidee für den Schulanfang – In diesem Schulranzen versteckt sich eine kleine Überraschung

Egal ob es Oma, Opa, Tante, Onkel oder Mama und Papa sind, alle können für diese Bastelanleitung Schere und Kleber schwingen. Denn diese Bastelidee für den Schulanfang gelingt jedem ganz einfach. Der kleine Schulranzen aus Papier lässt sich nämlich ganz leicht selber machen.
Gefüllt wird er mit vielen kleinen Überraschungen, so dass er die neuen Schulkinder sicher begeistert. Ideal eignen sich dazu leckere Süßigkeiten oder Nützliches für den Schulanfang, wie Radiergummi, Spitzer oder Reflektoren. Auch ein kleines Lesezeichen findet darin Platz. So ist diese Geschenkidee nicht nur für Eltern bestens geeignet, sondern auch für Verwandte, Nachbarn und Freunde, die dem neuen Schulkind eine kleine Freude bereiten wollen.

Wie es genau geht, zeigt Euch unsere Kollegin Maggi.

Bastelanleitung für den Schulanfang

Ihr braucht dafür: Unsere Bastelanleitung, verschiedenfarbiges Papier, Kleber, Schere und einen Bleistift

Unsere Bastelvorlage könnt Ihr hier herunterladen:

  Download  

Um die Schablone für den Schulranzen auf den bunten Karton übertragen zu können, schneiden wir die Formen aus der Vorlage aus.

Mit einem Bleistift übertragen wir alle Formen auf die Papiere. Wir haben für die zwei Vordertaschen am Schulranzen das gelbe Papier gewählt und für die restlichen Elemente des Schulranzens ein blaues Papier, welches einseitig mit Punkten bedruckt ist.

Alle Formen für den Schulranzen schneiden wir anschließend zurecht

Auf unserer Vorlage haben wir in gestrichelten Linien eingezeichnet, wo das Papier gefaltet werden muss.

Das erste Element des Schulranzens (befindet sich auf "Teil 1" der Bastelvorlage) kleben wir an den unteren Laschen zusammen. Wie es anschließend aussehen muss, sehen wir im nächsten Bild.

Tipp: Damit die Kanten sauber geknickt werden, kann man hierfür ein Lineal zur Hilfe nehmen.

Für die Rückseite des Schulranzens verwenden wir das zweite Element (befindet sich auf "Teil 2" der Bastelvorlage) ..

.. und kleben die beiden Formen erst am Boden zusammen, anschließend an der Rückseite.

Für die Verzierung des Schulranzens kleben wir einen Trage-Henkel auf die Oberseite und die beiden Außentaschen an die Frontseite des Schulranzens.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!