Familienfeste Bastelvorlagen

Mit dieser Bastelidee zum ersten Schultag, vergeht die Wartezeit im Flug


Mit stolz geschwellter Brust stehen sie da, die Schultüte fest in der Hand, der Schulranzen glänzend neu auf dem Rücken und das Lächeln reicht bis über beide Ohren. Neugierig sind sie. Neugierig auf das, was sie am ersten Schultag erwarten wird.
So sind unsere Erstklässler 2016!

Der erste Schultag – Ein Erlebnis, das niemand verpassen sollte

In etwas mehr als einem Monat ist es wieder soweit. Dann werden zahlreiche Kindergartenkinder zu echten „großen“ Schulkindern. In Bremen, Niedersachsen und Sachsen geht es bereits am 6. August los. Der erste Schultag ist ein einmaliges Familienerlebnis, bei dem natürlich niemand fehlen darf. Deswegen unser Tipp:

Rechzeitig Einladungen zur Einschulung verschicken!    
Und damit das auch richtig Eindruck macht, haben sich unsere Designer in den letzten Wochen ordentlich ins Zeug gelegt. Insgesamt sieben neue Designvorlagen haben den Weg in unseren Shop gefunden. Weitere folgen selbstverständlich, denn für jeden kleinen Racker sollte die passende Einladung dabei sein.

„Wie oft noch schlafen bis zum Schulbeginn?“

Die Aufregung vor dem ersten Schultag ist selbstverständlich riesig und bei so manchem Kind macht sich auch etwas Ungeduld breit. Vielleicht sogar etwas Abschiedschmerz vom Kindergarten?
Dagegen kennen wir ein gutes Mittel!


Ein kleines Geschenk zum Abschied vom Kindergarten oder um die furchtbar lange Wartezeit auf den heiß ersehnten ersten Schultag zu verkürzen. Mit unserer einfachen und kreativen Bastelidee wird der Abschiedsschmerz ganz schnell in Neugierde auf die tolle Schulzeit verwandelt und das lange Warten mit einer kleinen „Überraschung“ überbrückt. Eine ideale Bastelidee für alle Eltern, die die Frage „Wie oft muss ich noch schlafen bis zur Schule?“ kaum mehr hören können.

Warum wir diese Idee so sehr lieben? Sie ist wirklich simpel und mit nur wenigen Handgriffen gebastelt. Die Freude über das kleine Schultüten-Geschenk ist allerdings umso größer.

Die Bastelanleitung für die „Kleine Schultüte“

Für die kleinen Schultüten braucht Ihr: Eiswaffeln, Überraschungseier, transparente Geschenkfolie, Schleifenbänder, Buchstaben und Zahlen aus Moosgummi, Deko-Marienkäfer.

Legt Eure Bastelmaterialien bereit. Steckt nun je ein Überraschungs-Ei in eine Eiswaffel und verpackt alles zusammen in transparenter Geschenkfolie.

Verschließt das obere Ende der Waffel-Schultüte mit etwas Geschenkband. Mit Hilfe einer Schere könnt Ihr tolle Effekte in das Band zaubern. Verziert nun Eure Mini-Schultüte mit Moosgummi-Buchstaben und Marienkäfern.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Wir wünschen allen neuen Schulkindern viel Spaß am ersten Schultag! Für alle Eltern haben wir in den nächsten Wochen noch so einige tolle Bastelideen geplant. Reinschauen lohnt sich.