Handlettering und Kalligraphie für die Hochzeitseinladung

Handlettering und Kalligraphie für die Hochzeitseinladung

Eine Hochzeitseinladung zu bekommen, ist schon ein kleines Highlight. Klar, dass sich alle Brautpaare und sicher auch Ihr, viele Gedanken machen, wie sie ihre Hochzeitseinladungen gestalten und damit die Hochzeitsgäste begeistern können. Doch wusstet Ihr, dass es nicht nur die Hochzeitseinladung ist, welche die Karte zu einem wahren Erlebnis macht? Eindrucksvoll beschriftete Kuverts machen erst den Unterschied. Damit Euch das Zuhause gut gelingt, haben wir uns mit der Kalligraphie- und Handlettering-Expertin Britta Mau unterhalten und sie um Tipps für Zuhause gebeten. Im Interview verrät sie Euch, wie Ihr mit kleinem Aufwand Eure Kuverts für die Hochzeitseinladungen mit schöner Kalligraphie verzieren könnt.

Handlettering und Kalligraphie für die Hochzeitseinladung leicht gemacht

Liebe Britta, Du beschäftigst Dich seit einigen Jahren mit dem Thema Kalligraphie und Handlettering. Erzähl doch mal, was das genau ist, wie Du dazu gekommen bist und was Dich daran so fasziniert.

Wie so viele habe ich in der Schulzeit Schriftmuster mit Füllhalter und Bleistift auf und in meine Hefte gezeichnet. Irgendwo gab es immer eine freie Stelle, die ausgefüllt wurde.

Später, in meiner Ausbildung in Potsdam als Schauwerbegestalterin, beschäftigte sich ein großer Lernblock mit dem Thema Kalligraphie und Handlettering. Ich lernte dort die  klassische Feder- und Pinselschrift. Plakate, Banner und Schilder schrieben wir damals oft von Hand. Das machte mir unendlich viel Spaß. Später in Berlin hatte ich das Glück, von einem Dozenten in Typografie, einem „alten Hasen", der Buchgestalter in Zeiten der DDR war, unterrichtet zu werden. Er zeigte uns, was man mit der Feder alles hervorbringen kann: aufwendig gestaltete Urkunden, kunstvolle Initialen und noch viel mehr. Ich glaube, dass das wesentlich mein Interesse an der Kalligraphie geweckt hat.

Das Handlettering finde ich auch toll.  Das Schöne ist, es gibt beim Buchstabenzeichnen zig Möglichkeiten, ein schickes Wortbild zu zaubern. Dazu braucht man dann ja nicht unbedingt eine Feder. Egal wie, das Schreiben mit Feder, Pinsel oder Stift ist einfach toll und nebenbei total entspannend.

Britta Mau zeigt tolle Kalligraphie-Beispiele
Quelle: Britta Mau

Kalligraphie und Handlettering liegen ja gerade absolut im Trend. Wo kann ich denn diese Techniken überall einsetzen? Hast du tolle Beispiele?

Eigentlich kann man Handlettering oder Kalligraphie für viele Bereiche einsetzen. Du kannst zum Beispiel die Kuverts Deiner Hochzeitseinladungen schön beschriften und auch Briefe, Karten für alle Anlässe, Wände, Tattoos, Geschenke und noch viel mehr damit verzieren. Lass Deiner Kreativität einfach freien Lauf. Alle Materialien, die Du beschreiben kannst, kannst Du auch mit Kalligraphie verschönern.

Wie lange dauert es in etwa, Handlettering zu erlernen und gute Ergebnisse zu erzielen?

Das kann ich so nur schwer sagen. Wenn Du dafür eine Leidenschaft entwickelst, dann entstehen schon durch das häufige Schreiben und Zeichnen schöne Sachen, denke ich. Auf jeden Fall solltest Du mal ausprobieren, ob es dir Spaß macht und Du mit Leidenschaft dabei bist. Dann kommen die tollen Ergebnisse wie von alleine.

Kalligraphie und Handlettering ist ein tolles Hobby zum Entspannen
Quelle: Britta Mau

Du hast erzählt, Kalligraphie eignet sich auch gut zum Beschriften der Kuverts meiner Hochzeitseinladungen. Kannst Du mir Tipps geben, wie ich es schaffe, die Adresse auf den Kuverts meiner Hochzeitseinladungen schön zu schreiben und zu etwas ganz Besonderem zu machen?

Du kannst für den Anfang ein liniertes Blatt so zuschneiden, dass es in den Umschlag passt. Das Blatt schiebst Du nun in das Kuvert. Jetzt schimmern die Hilfslinien zart durch und Deine Schrift rutscht nicht nach unten oder oben wenn Du schreibst. Das ist schon einmal sehr hilfreich und sorgt für ein gleichmäßiges Schriftbild. Vielleicht ist gerade am Anfang hilfreich mit einem Füllhalter ein paar Schreibübungen zu machen, damit du in den Schreibfluss kommst und ein Gefühl für den Füller entwickelst.
Bleib auf jeden Fall vorerst bei Deiner Grundhandschrift, das wirkt dann nicht steif oder gekünstelt. Jetzt wählst Du noch eine farbige Tinte – voilà!

  • Füller und Einladungskarten

    Brittas Tipps haben wir gleich einmal ausprobiert.

  • Am besten beginnt man mit einer Schreibprobe

    Nach einigen Schreibproben haben wir uns an die Beschriftung der Kuverts gemacht.

  • ... und schiebt ein liniertes Blatt in den Umschlag, um Hilfslinien zu erhalten.

    Dazu haben wir in einen transparenten Briefumschlag ein liniertes Papier geschoben ...

  • Adresse in eigener Handschrift geschrieben

    ... und in der eigenen Handschrift die Empfängeradresse geschrieben. Klappt wunderbar!

   

Ich habe leider eine sehr schlechte Handschrift, habe aber schon einmal von falscher Kalligraphie gelesen. Was ist das denn genau und meinst Du ich schaffe es auch, das zu lernen? Hast Du Tipps für mich?

Bei dem Wort „Falsche Kalligraphie" muss ich etwas schmunzeln. Im Grunde genommen kannst Du damit ohne Feder den Effekt des Schreibdruckes erzielen, sodass deine Buchstaben aus dünnen und breiten Linien bestehen, welche die Kalligraphie vor allem auszeichnen. Dafür schreibst Du einfach einen Buchstaben zweimal übereinander und malst die entstandenen Abstände aus. Geht eigentlich ziemlich einfach.

Zu dem ganzen Thema „Handlettering“ gibt es mittlerweile auch tolle Bücher auf dem Markt, mit deren Hilfe Du sicher tolle Ergebnisse erzielen kannst.
Doch wenn Deine Handschrift wirklich ganz, ganz schlecht ist – ich glaube, dann würde ich es wohl doch lassen und eine schöne digitale Kalligraphie-Schriftart am PC wählen und mit gedruckten Adressetiketten oder ähnlichem arbeiten.

Liebe Britta, danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, all unsere Fragen zu beantworten. Wir wünschen Dir noch viel Erfolg und freuen uns bald mehr von Dir und Deiner Kalligraphie-Kunst auf Facebook (https://www.facebook.com/TinteoderTusche) zu sehen. 

Merken


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑