Die Hochzeitstrends der Vintage Wedding Messe 2016

Die Hochzeitstrends der Vintage Wedding Messe 2016

Anfang November waren wir wieder einmal in geheimer Mission für Euch unterwegs. Neugierig und gespannt mischten wir uns unter die Besucher der Vintage Wedding Messe in München und wollten uns über die Vintage-Hochzeitstrends für das kommende Jahr informieren. Soviel können wir Euch vorab schon einmal verraten: Wir waren begeistert vom Ambiente bei der diesjährigen Vintage Wedding Messe. Für alle, die es leider nicht auf die Messe geschafft haben, haben wir hier den Überblick.

TiPP

Wenn Ihr Euch jetzt fragt, was es mit dieser Vintage-Hochzeit eigentlich auf sich hat, dann könnte Euch dieser Artikel Aufschluss geben: Vintage-Hochzeit – Was ist eigentlich dieses Vintage?

Die Deko-Trends der Vintage Wedding Messe

Sanftes, gedämpftes Licht empfängt uns, als wir das Kellergewölbe auf der Praterinsel in München betreten und sofort breitet sich ein warmes wohliges Gefühl in uns aus. Das Ambiente verrät es ganz deutlich! Wir sind auf der Vintage Wedding Messe. Alle Aussteller haben ihre Stände mit wunderschönen Dekorationen verziert und uns fällt auf, dass bei den verschiedenen Dekokonzepten der Aussteller mit viel Pflanzengrün und gedeckten Farben gearbeitet wurde.

TiPP

Auch unsere neuen Hochzeitskartendesigns greifen das Thema „Greenery“ oder „Garden Wedding“ auf, wie die neuen Designs "Paradise", "Exotic" und "Ananas" zeigen.

Das sind die neuen Hochzeitseinladungen "Paradise", "Ananas" und "Exotic" (v. l. n. r.)

Zwischen den verschiedenen Tischen begegnen uns immer wieder alte Weinkisten, viele kleine Vasen und einzelne metallisch schimmernde Deko-Elemente und Kerzenhalter. Auch Leuchttafeln mit verschiedenen Sprüchen sehen wir oft. Ein Trend, den wir bereits von den verschiedenen Hochzeitsbloggern kennen. Dazu ist das gesamte Gewölbe in gedämpftes, warmes Licht getaucht.
  • Viel Pflanzengrün sieht man auch bei den Dekorationen

    Sanftes Licht und viel Pflanzengrün, so sieht die Vintage-Deko aus.

  • Viele kleine Vasen runden die perfekte Tischdeko ab

    Viele kleine Vasen verzieren diese Tischdekoration.

  • Total im Trend: Naked Cakes und Ruffle Torten.

     

Im Gegensatz zu bereits bekannten hellen Hochzeitskonzepten stechen uns die dunklen Farbkonzepte auf der Vintage Wedding Messe regelrecht ins Auge. Wir lassen uns von einer grauen Tischdeko in ihren Bann ziehen und auch das weinrote Farbkonzept mit Traumfängern und Federn versetzt uns in Staunen. Herrlich schön ist es hier! Unser Deko-Herz schlägt gleich ein wenig höher.

Perfekt zum Vintage Thema Eurer Hochzeit passen auch die neuen Kartendesigns „Marble“, „Rosenband“ und „Amour“, die Ihr seit letzter Woche exklusiv im Shop findet.

Vintage wohin das Auge reich. Auch bei den Hochzeitskarten
Diese neuen Hochzeitseinladungen findet Ihr ab jetzt im Shop. "Marble", "Rosenband" und "Amour" (v. l. n. r.)

Keine Langweile mit diesen Trends

Die Hochzeitsfotografen auf der Hochzeitsmesse setzen wieder einmal Trends: Denn es sind nicht nur die romantischen Brautpaarshootings in goldenem Licht, die nächstes Jahr die Brautpaare begeistern werden, sondern auch die Eigeninitiative der Hochzeitsgäste. Denn die Fotobox, wie man den angesagten Photobooth ebenfalls nennt, sorgt gleichzeitig für Unterhaltung auf der modernen Vintage-Hochzeit. Dazu gibt es viele lustige Fotos vom Brautpaar und seinen Gästen. Eine perfekte Kombination! Das Konzept der Fotobox ist denkbar einfach: Mit vielen verschiedenen Accessoires posieren die Hochzeitsgäste gemeinsam vor der Kamera und schießen ein lustiges Foto nach dem anderen. Selbstverständlich mit Selbstauslöser für den richtigen Spaß!

TiPP

Wir haben für Euch tolle Fotobox-Utensilien zum Download und selbst Ausdrucken vorbereitet. In diesem Artikel erfahrt Ihr mehr: Fotobox Utensilien für die gelungene Hochzeitsfeier

Das Vintage-Brautstyling

Kurz bevor wir die Vintage Wedding Messe in München verlassen wollen beginnt die Brautmodenschau und wir entschließen uns kurzer Hand noch etwas länger zu bleiben. Zum Glück, denn diese Brautkleider rauben uns schier den Atmen. Während die Modelle anmutig über den Laufsteg schreiten, sind wir hin und weg von den wundervollen Stoffkombinationen. Wenn Spitze auf mehrere Lagen Chiffon trifft und mit zarten Seidenbändern verziert wird, sind wir im wahren Vintage-Brautkleidhimmel.

  • Fließende Stoffe und edle Satinbänder...

    Die Vintage-Brautkleider sind ein Traum aus Chiffon.

  • .. aber auch ein klein wenig Farbe darf das Vintage-Brautkleid haben

    Aber auch bunte Elemente und kurze Kleider begeistern.

  • Rustikaler Brautschmuck wird zum Hingucker auf der Vintage Hochzeit

    Vintage Brautschmuck ist ein wahrer Hingucker.

     

Raffinierte, kurze Kleider begeistern uns ebenso sehr wie die trendigen, farbigen Kleider, die mit mehreren Lagen Chiffon die Braut in ihr zartes Gewand hüllen.

Besonders fallen uns die ausgestellten A-Linien-Schnitte und Empire-Kleider auf, die ganz ohne Reifrock auskommen. Bei den Vintage-Brautkleidern dürfte also jede Braut fündig werden, die ein dezentes und dennoch elegantes Brautkleid bevorzugt. Wir geben zu, auch wir sind hier etwas ins Träumen gekommen.

Besonders raffiniert: Bemalte Hochzeitsschuhe.

Die Vintage Wedding Messe 2016

Obwohl sich die Vintage Wedding Messe nur mit einem einzigen Hochzeitsstil beschäftigt, sind wir dennoch begeistert über die vielen verschiedenen Arten eine Vintage-Hochzeit zu feiern. Inspiration kann man auf dieser Messe auf jeden Fall sammeln.

Für Alle, die aber lieber etwas mehr Glitzer, Glam und funkelnde Eleganz bei ihrer Märchenhochzeit haben wollen, ist die Vintage Wedding Messe vielleicht nicht die ideale Wahl. Unser Tipp für Euch: Schaut Euch ruhig mal bei den Inspirationen der TrauDich-Hochzeitsmesse um, die wir Euch hier mitgebracht haben: Die Hochzeitstrends 2017 der TrauDich!-Hochzeitsmesse

 


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen