Bastelanleitungen

Zwischen Tüll und Blüten - Diese Hochzeitseinladung überzeugt!


Dafür brauchen Sie: Hochzeitseinladungen mit großem Blütenmotiv, transparenten Stoff, Klebstoff, Faden, Schere, Bastband

Mit transparentem Stoff zaubern Sie schnell einen romantischen 3D-Effekt auf Ihre Karten. Ergänzt werden die wunderschönen Blüten durch eine verspielte Schleife aus Bast.

Für unser Beispiel haben wir eine Einladungskarte der Kollektion Barcelona bestellt. Um dieser einen zauberhaften 3D-Effekt zu verleihen, benötigen Sie transparenten Stoff. Wir haben uns für einen weißen Chiffon-Stoff entschieden. Schneiden Sie im ersten Schritt drei Stücke, passend zur Größe Ihrer Blüten heraus. Die Stücke können etwas breiter sein als die Blüten selbst.

Schneiden Sie nun ein Stück Faden ab und fassen Sie die Stoffstücke jeweils am unteren Rand zusammen.

Umwickeln Sie das zusammengefasste Ende mit dem Faden und verknoten Sie diesen. Sie können auch ein Stoffstück einrollen und das untere Ende ebenfalls verschnüren.

Tupfen Sie etwas Klebstoff auf den unteren Rand der Blütenkelche auf den Karten. Drücken Sie das mit dem Faden umwickelte Ende des Stoffes auf den Klebstoff. Dabei sollte der Stoff die Blüten verdecken und etwas nach vorne gewölbt sein.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Einladungskarten nun noch mit einer verspielten Schleife aus Bast verschließen. Viel Spaß beim Basteln.