Bastelanleitungen Ideen

Knicklichter für die Hochzeitsdekoration

Zugegeben, Hochzeitswunderkerzen sind eine wirklich romantische Sache. Sie sorgen für ein tolles Licht und eine wundervolle Atmosphäre beim Hochzeitstanz. Ganz ungefährlich sind sie jedoch nicht. Wir haben bei unserer Suche nach Alternativen Knicklichter für uns entdeckt und zeigen Euch heute, wie Ihr Knicklichter auf der Hochzeit ganz einfach für Eure Dekoration einsetzen könnt.

Knicklichter als Alternative zu Hochzeitswunderkerzen

„Lasst Funken sprühen zu unserem Hochzeitstanz!“

So haben wir Anfang des Jahres eine tolle Bastelidee für den ersten Tanz als frisch vermähltes Paar angekündigt. Mit Hochzeitswunderkerzen wollten wir Euch animieren für romantische Stimmung während des ersten Tanzes zu sorgen. Aber wir geben zu, das ist nicht immer eine ganz risikofreie Möglichkeit. Schnell ist es passiert, dass ein Funke sich unbemerkt im festlichen Kleid verfängt. Ärgerlich sind später die Brandflecken auf der feinen Kleidung. Also haben wir uns noch einmal umgehört und eine tolle Alternative zu Hochzeitswunderkerzen entdeckt.

Lasst mit Knicklichtern für die Hochzeit Eure Liebe leuchten!

Die dekorative Bastelanleitung für Knicklichter auf der Hochzeit

Die Idee dahinter ist simpel. Statt Hochzeitswunderkerzen werden leuchtende Knicklichter zum Hochzeitstanz geschwenkt. Damit das toll aussieht, ist die richtige Präsentation wichtig. Unsere Kollegin Maggi hat für Euch eine coole Bastelidee vorbereitet. So könnt Ihr die Knicklichter für Eure Hochzeit dekorativ in Szene setzen.

Dafür braucht Ihr: Piccoloetiketten, dekoratives Glas und Knicklichter.

Für unser Beispiel haben wir Piccoloetiketten aus der Kollektion "Glitter" verwendet.

Das gestaltete Etikett kleben wir auf das Glas auf und befüllen dieses anschließend mit den Knicklichtern in verschiedenen Farben.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Wofür kann man Knicklichter auf der Hochzeit noch einsetzen?

Aber die kleinen leuchtenden Stäbchen eignen sich noch zu viel mehr. Sie sind beispielsweise auch eine tolle Alternative zu Himmelslaternen, die in Deutschland ja mittlerweile verboten sind. Trotzdem können auch nachts noch Grüße in den Himmel geschickt werden. Dazu müsst Ihr vor dem Befüllen von Luftballons mit Helium ein kleines, bereits leuchtendes Knicklicht aus dem Anglerbedarf in den Ballon stecken. Je nach der Farbe leuchtet nun der ganze Ballon bei seinem Himmelsflug. Mit kleinen Geschenkanhängern schickt Ihr gleichzeitig Wünsche in die Luft.

Auch kreative Hochzeitsfotos lassen sich perfekt und ungefährlich mit Knicklichtern schießen. Beim so genannten Light Painting werden mit Hilfe von leuchtenden Elementen und Langzeitbelichtung lustige Schriftzüge auf dem Foto festgehalten. Aber am besten Ihr seht es Euch auf unseren Fotos einmal selbst an.