Ratgeber

Hochzeitsreden – Eine Dankesrede mit Witz und Charme


In den vergangenen drei Wochen haben wir Euch so allerhand zum Thema Hochzeitsreden erklärt. Wie funktioniert ein gelungener Aufbau? Was tun gegen Lampenfieber? Und wie wirkt die Hochzeitsrede locker statt auswendig gelernt? Nun endet unsere Artikelserie. Jedoch nicht, ohne Euch mit den letzten Tipps zum Thema „Hochzeitsreden – Stilvoll ohne Blamage“ zu versorgen und Euch einen schönen Mustertext für die Dankesrede des Brautpaares als Inspiration mitzubringen.

Mit Witz und Charme in der Dankesrede die Gäste begeistern

Wenn wir uns einmal an richtig gelungene Reden zurückerinnern, werden uns drei Dinge auffallen, die all diese Reden gemeinsam haben. Sie sind witzig, charmant und sprechen direkt unsere Gefühle an. Mit den folgenden vier Tipps gelingt Euch das auch für Eure Dankesrede.

Tipp: Auch nach der Hochzeit ist es wichtig, sich bei seinen Gästen in angemessener Form zu bedanken. Am besten geht das mit einer Danksagungskarte. Warum "Danke" sagen so wichtig ist und wie es gut klappt, verraten wir Euch hier: Kannst du „richtig“ Danke sagen?

1. Emotionen schaffen

Zu Beginn Eurer Dankesrede, solltet Ihr versuchen eine Verbindung zu Euren Zuhörern aufzubauen. Das gelingt am Besten, indem Ihr direkt Ihre Emotionen ansprecht. Bedankt Euch und erklärt, was Euch das gemeinsame Feiern bedeutet. Sprecht ruhig auch Eure Nervosität an diesem besonderen Tag an. Jeder Eurer Hochzeitsgäste wird Eure Gefühle gut nachvollziehen können und so unbewusst mit Euch fühlen. Die Sympathie Eurer Gäste wächst.

2. Stimme modulieren

Eine charmante Dankesrede steht und fällt mit der Art, wie sie vorgetragen wird. Der richtige Einsatz der eigenen Stimme ist da Gold wert. Betont also die Dinge, die Euch wichtig sind und variiert auch in Eurer Stimmlage und Sprechgeschwindigkeit. So wird die Dankesrede für die Hochzeitsgesellschaft interessanter.

3. Den Körper einsetzen

Auch die richtige Körpersprache lässt Eure Gäste mit Euch fiebern. Große Gesten, die etwas länger im Raum stehen bleiben als das Gesagte, zeigen Eure Selbstsicherheit. Ihr fühlt Euch wohl bei dem, was Ihr tut und mit dem, was Ihr sagt. Eure aufrechte Körperhaltung und die breiten, ausladenden Gesten strahlen dies auch aus.

4. Den Kreis schließen

Damit die Dankesrede eine Runde Sache wird, hilft ein gezielter Aufbau. Viele Redner kommen am Ende Ihrer Rede noch mal auf das am Anfang Gesagte zurück. Sie schließen damit einen Kreis, den die Zuhörer unterbewusst wahrnehmen. Die Rede wirkt so in sich geschlossen, schlüssig und somit rund. Wenn Ihr also Euren Hochzeitsgästen zu Beginn der Rede dankt, dann wiederholt diesen Dank ruhig am Ende noch einmal.

Mehr Tipps für die Hochzeitsrede

Im den drei Teilen unserer Artikelserie erhaltet Ihr noch weitere interessante Tipps rund um den gelungenen Aufbau einer Hochzeitsrede, die Euch sicher auch für die Dankesrede nützlich sind.
Hier findet Ihr alle Artikel der Serie:

Nun aber wollen wir Euch nicht länger auf die Folter spannen und haben hier einen Mustertext für Eure Dankesrede zur Inspiration vorbereitet.

Mustertext für die Dankesrede der Braut

Liebe Gäste, liebe Redner,

zunächst einmal danke, dass Ihr alle mit uns feiert. Was gibt es Schöneres, als diesen Tag im Kreis geliebter Menschen zu verbringen? Ich kann kaum sagen, wie sehr ich mich auf diesen Tag gefreut habe, wie sehr ich mich auf mein zukünftiges Leben mit Gregor freue. Und dieser Tag bestätigt nur, was ich schon vorher wusste: Die Zukunft als Ehefrau und an der Seite meines Mannes wird wundervoll. Ich danke Euch für Eure lieben Worte und natürlich auch für die vielen schönen Geschenke. Obwohl der für mich aufregendste Teil des Tages schon hinter mir liegt, war ich gerade etwas nervös. Man redet schließlich nicht jeden Tag vor so vielen Menschen, die einem etwas bedeuten. Ich hoffe einfach, dass Ihr diesen Tag genauso genießt wie wir das tun. Ich hoffe, wir können mit jedem einzelnen von Euch nachher noch ein bisschen feiern.

Liebe Eltern, liebe Trauzeugen, an Euch ein besonderes Dankeschön. Ohne Eure Hilfe wäre dieser Tag sicher nicht so perfekt für uns geworden wie er es nun ist.

Man kann natürlich nicht voraussagen, was die Zukunft bringt, aber wenn die kommenden Jahre auch nur annähernd so schön werden wie der heutige Tag, dann mache ich mir keine Sorgen. Aber mit solchen Freunden, wie Ihr es alle seid, muss man sich eh keine machen.

Vielen Dank, dass Ihr alle hier seid, vielen Dank für das, was Ihr bereits für uns getan habt und vielen Dank nochmal für die vielen Geschenke. Ich weiß, Ihr seid alle hungrig – keine Sorge es gibt auch gleich etwas zu essen! Macht uns vorher eine weitere Freude und stoßt mit uns auf diesen Tag an!