Was bedeuten die Symbole auf der Taufkerze?

Taufkerzen

Symbole sind ein wichtiger Bestandteil traditioneller religiöser Riten. Oft sagen die Bildzeichen mehr als lange und verschlungene Reden. Auch Taufkerzen sprechen ohne Worte Dank ihrer vielfältigen Symbolik.

Alpha und Omega: Tod ist Geburt

Als erster bzw. letzter Buchstabe im griechischen Alphabet sprechen „A“ und „Ω“ von Tod und Geburt. Aus dieser Allgemeinheit von „A & Ω“ als Symbol folgt seine Häufigkeit auf Taufkerzen: Dort meint „Alpha“ die Taufe als Beginn des Lebens mit Christus. „Omega“ steht für den Tod als Beginn des ewigen Lebens.

JHS: das Monogramm Jesu

Das Monogramm „JHS“ leitet sich vom Namen des Gottessohns „JesuscHristuS“ her. „H“ als 7. Buchstabe von „JesuscHristuS“ steht für Sieben – die göttliche Zahl. Damit weist „JHS“ auf Christus als Gott und zugleich auf Jesus als Menschen, der dem Täufling ganz nah ist.

XP: das Monogramm Christi

Einige Zeitgenossen des Jesus von Nazareth nannten ihn respektvoll den „Messias“ – den „Gesalbten“. Im Original beginnt dieser Titel mit dem griechischen Buchstaben „X“ (Aussprache: Chi). Als zweites Zeichen folgt „P“ (Rho). Also ergibt sich „XP“ als griechisches Kürzel für „Christus“. Für Täuflinge bleibt Christus die zentrale Gestalt ihres Lebens, woran „XP“ auf Taufkerzen erinnert.

Fisch: das geheime Zeichen der Christen

Unter den ältesten christlichen Symbolen findet sich eine simple Fischgrafik. Noch vor einem Kreuz nutzten Christen jene Fischbilder als häufigen Hinweis auf ihren Glauben. Zu Zeiten der Verfolgung von Christen dienten ihnen jene Symbole als Geheimzeichen: So erkannten sie sich unauffällig als Angehörige derselben verbotenen Religion. Noch heute finden sich Grafiken von Fischen auf christlichen Taufkerzen – schließlich führt die Taufe in das Christentum.

Wasser

„Taufen“ als „Tauchen“ im reinigenden Wasser symbolisiert die Säuberung von Sünde. Daher finden sich oft Wellenzeichen als verzierendes Wassersymbol auf Taufkerzen.

Taube

Zur Taufe Jesu „tat sich der Himmel auf und [Jesus] sah den Geist Gottes wie eine Taube herabschweben“. So berichtet es das Matthäus-Evangelium, woraus sich die Taube als Taufsymbol ergab.

Nägel

Nägel erinnern an Jesus als Gekreuzigten, den sie am Kreuz hielten. Jesu Tod am Kreuz eröffnet dem Täufling die Möglichkeit seines ewigen Lebens. Entsprechend eignen sich Zeichnungen von Nägeln als Symbole für Taufkerzen.

  

Merken


Kommentare werden geladen ...
↑