Glöckchen klingeln für das Eheglück

shhh bis zum ersten Kuss

Wir lieben wundervolle Kleinigkeiten und zauberhafte Details für die Hochzeit. Besonders, wenn sie auch eine süße Überraschung für das Brautpaar sind. Deswegen haben wir Euch heute eine märchenhafte Idee für die Untermalung des ersten Kusses nach der Trauung mitgebracht. Lasst zum ersten Kuss Glöckchen für das Eheglück klingeln!

Klingeln zum ersten Kuss

Wenn die Braut die Kirche betritt, wird es auf einmal ganz still. Die Musik beginnt zu spielen und ab diesem Zeitpunkt haben nur noch Pastor und Brautpaar das Wort. Während der Trauung herrscht absolute Stille. Bis zum ersten Kuss des verheirateten Paares. Und dann...

Überraschung! Aus allen Ecken des Raumes erklingen leise die Töne von kleinen Glöckchen. Was da so klingt, als würden hundert märchenhafte Feen mit Ihren Flügeln schlagen, sind in Wahrheit die Gäste, mit einer kleinen Aufmerksamkeit für das frisch vermählte Brautpaar. Denn die Hochzeitsgäste haben sich etwas ganz Besonderes für diesen wundervollen Moment nach der Eheschließung ausgedacht. Sie läuten gemeinsam mit den Kirchenglocken das Eheglück herbei.

dann klingeln für das Eheglück
Diese Glöckchen haben wir mit einer kleinen Botschaft an einem Geschenkanhänger befestigt.
 

Der Brauch der Glöckchen zum Eheglück

In einigen Ländern ist es Brauch, das frisch getraute Hochzeitspaar während der Feier immer wieder dazu zu animieren sich zu Küssen. Das Signal dafür: Ein dezentes Klingeln.

Das kann ganz unvorbereitet sein und vielleicht sogar ein wenig anstrengend für die Brautleute. Doch setzt man das Glöckchen gezielt ein, um die schönsten Momente des Tages mit einem Kuss zu untermalen, ist das eine ziemlich tolle Idee.

Einen dieser Momente haben wir ja bereits beschrieben, den ersten Kuss nach dem Ja-Wort. Und auch der Auszug aus der Kirche, der Einzug in die Feierlocation oder die Verabschiedung der Frischvermählten können durch einen romantischen Kuss untermalt werden.

Wir fanden diesen Brauch so romantisch und schön, dass wir ihn in unsere Bastelidee einfließen lassen haben. Deswegen zeigen wir Euch jetzt, wie Ihr mit sehr einfachen Mitteln eine unvergessliche Erinnerung an den ersten Kuss (und viele weitere) des frisch vermählten Paares schaffen könnt. Alles, was Ihr dafür braucht sind einige goldene Glöckchen, Schleifenband und unsere Geschenkanhänger. 

In unserer Bastelanleitung für dieses zauberhafte Hochzeitsdetail zeigen wir Euch genau wie es geht. Also ran an den Basteltisch und loslegen! Bastelt mit uns zusammen Glöckchen, die das Eheglück herbei klingeln.

TiPP

Nicht nur in der Kirche ist das eine schöne Überraschung. Auch nach der Trauung im Standesamt kann für das Eheglück geklingelt werden. Das Tolle daran: Die Glöckchen passen in jede noch so kleine Hand- oder Hosentasche.

Dekorativ und eine tolle Überraschung. Die Bastelanleitung für Glöckchen zum Eheglück
Glöckchen für das Eheglück könnt Ihr ganz einfach selber basteln.


Bastelanleitung „Glöckchen für das Eheglück“

Legt Eure Bastelmaterialien zurecht. Für die „Glöckchen für das Eheglück“ braucht Ihr:

  • Eine Rolle dünnes Seidenband in Eurer Hochzeitsfarbe
  • Kleine Glöckchen aus dem Bastelladen
  • Eine Sticknadel
  • Eine Schere

Und Geschenkanhänger. Wir haben die Geschenkanhänger aus unserer Kollektion Glitter verwendet.

Material bereitlegen und Schnur zurechtschneiden

Schneidet von der Rolle mit Seidenband etwa 30cm lange Stücke ab.

Seidenband durch eine Sticknadel ziehen und durch die Ösen führen.

Fädelt das Seidenband nun auf die Sticknadel und führt sie durch die Ösen von jeweils zwei Glöckchen.

Ende verknoten und den Geschenkanhänger auffädeln.

Knotet anschließend das Seidenband am oberen Ende zusammen und führt das Band durch die gelochten Geschenkanhänger.

Ende mit den Glöckchen durch die Schlaufe führen.

Jetzt führt Ihr das Ende mit den Glöckchen durch die Schlaufe und befestigt das Band am Geschenkanhänger. Schon fertig

Viel Spaß beim Basteln!

Eure Claudia

 

 


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑