Kreative Ideen, um deine Liebe zu zeigen – Nicht nur an Valentinstag

Seine Gefühle darf man ruhig öfter zeigen als nur an einem bestimmten Tag

Nicht nur zu Valentinstag sind kleine Aufmerksamkeiten eine schöne Geste und pflegen eine Beziehung. Dem Anderen seine Gefühle zu zeigen ist ein wichtiger Punkt in einer glücklichen Beziehung, jedoch sind kleine und große Überraschungen nicht für jeden so einfach zu planen. Tipps, damit Eure Geste auf jeden Fall gut ankommt – Valentinstag hin oder her – geben wir Euch jetzt.

Von Worten, Taten und Geschenken

Jeder Mensch zeigt seine Gefühle auf eine andere Weise: Mit Worten, Taten oder Geschenken. Und jeder Mensch wertet die Gesten anders. Für den Einen ist das Runterbringen des Mülls eine Selbstverständlichkeit und für den Anderen ist es eine Geste der Liebe. Damit es in einer Beziehung also funktioniert, muss nicht nur die Chemie stimmen, sondern auch die „Sprache“ in der jeder seine Liebe zum Ausdruck bringt. Als erstes müsst Ihr Euch somit Gedanken machen, was sich Euer Lieblingsmensch für eine Art von Geste wünscht.

Ein Brief voll mit Gefühlen ist auch nach Jahren noch eine schöne Erinnerung.

Der klassische Liebesbrief 

Auch wenn Ihr es vielleicht schon oft gesagt habt: Schreibt es auf, dass Ihr Euren Lieblingsmenschen liebt. Worte sind nach wenigen Sekunden wieder verklungen, doch einen Liebesbrief kann man immer und immer wieder lesen und sich jedes Mal daran erfreuen. Je persönlicher und ehrlicher der Text ist, desto besser. Auch wenn Ihr vielleicht kein Meister im Liebesbrief-Schreiben seid, so bedeuten die aufrichtigen Worte trotzdem so viel für Euren Partner. 

Notiert Euch am besten als Erstes Stichpunkte, was Euch am Anderen besonders positiv auffällt. Dazu ist es gut, wenn man sich viel Zeit dafür nimmt. Beispielsweise könnt Ihr über den Tag hinweg Eure Liste immer weiter ergänzen: „Hilfsbereitschaft, Vertrauen, liebevoller Blick, …“

Als nächstes formuliert Ihr auf Eurem Notizblatt aus Euren Stichpunkten einen ganzen Satz, und beschreibt genauer, was Ihr mit diesem Punkt auf der Liste meint. Auch konkrete Beispiele, über die man vielleicht sogar etwas schmunzeln kann, sind ein guter Inhalt für Euren Brief: „Auf dich kann ich immer zählen. Egal bei was ich deine Hilfe brauche, du unterstützt mich und machst mich stärker. Wenn ich es mal wieder nicht schaffe, meine Nägel zu lackieren und immer wieder in den Lack reintappe wirst du für mich sogar zum angehenden Nagelstudio-Profi.“

Zu allerletzt geht es nun an die Reinschrift. Alle Rechtschreibfehler sind korrigiert und die Reihenfolge des Textes gefällt Euch auch? Dann ab damit auf eine schöne Karte und fertig ist Eure Liebesbotschaft.

Gemeinsame Zeit lässt sich beispielsweise bei einem romantischen Abendessen verbringen
Zeit mit dem Partner zu verbringen ist wertvoll. Ein Abend fernab des Alltags ist ein gutes Geschenk für eine besondere Gelegenheit.

Ein romantisches Date

Sich für den anderen Mühe geben und romantische Vorbereitungen treffen, wird Eurem Lieblingsmenschen nicht nur Eure Liebe zeigen, sondern auch ein gemeinsames Erlebnis möglich machen, das Euch verbindet. Bei der Wahl des Dates könnt Ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen.  Überlegt, was Euch beiden eine Freude machen könnte.

Ideen für Euer Date:

  • Dinnerabend Zuhause
  • Wellnessprogramm
  • Kochkurs
  • Picnic im Park
  • Besuch im Theater
  • usw. 

Nutzt Eure Talente

Ihr könnt gut Kochen? Lest gerne Bücher oder spielt ein Instrument? Dann nutzt doch mal Euer Talent um Eurem Partner eine Freude zu bereiten. Kocht das Lieblingsgericht, lest ein spannendes Buch vor oder lernt das Lieblingslied mit Eurem Instrument zu spielen – Es gibt so viele Möglichkeiten, dem anderen eine ganz persönliche und zudem günstige Freude zu bereiten.

Je persönlicher ein Geschenk ist, desto mehr wird sich der Beschenkte darüber freuen
Schön verpackt kommt die Überraschung noch besser an.

Geschenke, die von Herzen kommen

Kleine Gegenstände, die man immer mit sich trägt haben eine schöne Bedeutung: Es begleitet den Beschenkten überall hin, auch wenn man selbst einmal nicht für den Lieblingsmenschen da sein kann. Eine Halskette oder ein Armband, aber auch eine Uhr oder ein anderes Accessoire sind dafür am besten geeignet. Aber auch exklusive Delikatessen aus einem Feinkostladen oder ein Kurzurlaub sind eine gute Idee, wenn der Lieblingsmensch im Moment eigentlich keine offenen Wünsche hat.

Noch mehr Ideen für den Valentinstag findet Ihr hier:

Merken


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑