Mit Musikwunschzetteln steigt die Stimmung

Mit Musikwunschzetteln können die Hochzeitsgäste ihre Wünsche äußern

Die Füße sind wund, die Haare zerzaust, der Muskelkater in den Beinen schier unerträglich. Wenn Ihr als Gast am Morgen nach der Hochzeit mit diesem Gefühl aufwacht, dann ist eines sonnenklar: Die Party nach der Trauung war einfach großartig.

Dabei sind es meistens die vielen Kleinigkeiten, die eine Hochzeit zu einem grandiosen Fest machen. Zum Beispiel die richtige Musik. Aber an der können Eure Partygäste mit Hilfe von Musikwunschzetteln ja zum Glück selbst mitwirken. Damit das auch gut klappt und der DJ genau weiß, was Euren Gäste gut gefällt, haben wir heute ein Set Musikwunschzettel für Euch als Freebie zum kostenlosen Download mitgebracht. Druckt sie einfach aus, legt Stifte bereit und lasst die Partywilligen selbst kreativ werden. Ihr lehnt Euch zurück und lasst die Gäste entscheiden. So wird Eure Party garantiert zum Stimmungsknaller.

Hochzeitsgäste, die rocken

Die Musik passt, die Gäste jubeln und tanzen, das Brautpaar ist überglücklich. Genau so sollte es auf jeder Hochzeitsparty aussehen, denn kommt erstmal die richtige Partystimmung auf, dann gibt es kein Halten mehr. Dann wird Hochzeitsgeschichte geschrieben und eine Party gefeiert, an die man sich dank der wunden Füße vom flotten Tanz mit der Großmutter noch mindestens eine Woche lang erinnert. Die zerzausten Haare der Damen verraten es ebenfalls: bei dieser Stimmung hilft auch das beste Haarspray nicht mehr. Hier wird richtig gefeiert!

Das ist wohl die Traumvorstellung eines jeden Brautpaares. Und genau so kann auch Eure Party aussehen. Vertraut einfach bei der Musikauswahl ein wenig dem Geschmack Eurer Gäste. Denn meistens wissen sie selbst genau, welche Musik sie so richtig in Feierlaune bringt.

Party on mit Musikwunschzetteln

Ihr müsst sie nur lassen. Gebt den Partywütigen die Chance, ihre Musikwünsche mit Hilfe von Musikwunschzetteln zu äußern. Selbstverständlich sollte auch der DJ bei der ganzen Idee mitspielen. Ihn zu überzeugen, sollte  aber die kleinste Schwierigkeit sein. Denn vermutlich ist auch er dankbar darfür, dass das Publikum äußert zu welcher Musik es gerne feiern möchte.

Also nichts wie ran an unsere Musikwunschzettel!

Hier könnt ihr sie kostenlos downloaden.

  Download

Und so geht’s

Pdf-Datei downloaden. Das passende Farbset für Eure Hochzeit aussuchen und etwas festeres DIN A4 Papier in den Drucker legen. Die Anzahl der Musikwunschzettel einstellen und das pdf-Dokument ausdrucken. Jetzt nur noch alle Musikwunschzettel entlang der gestrichelten Linie auseinander schneiden und auf den Tischen zusammen mit Kugelschreiben verteilen. Alles andere machen Eure Hochzeitsgäste selbst. Clever, nicht?

Tipp: Ihr könnt beim DJ auch eine kleine Box oder Schale zum Einwerfen der beschriebenen Musikwunschzettel aufstellen.

Übrigens sind die Musikwunschzettel nicht nur für DJs geeignet, auch Bands können sich damit ganz einfach am Musikgeschmack Eurer Gäste orientieren.

Ihr wollt wissen, welche Papeterie-Kollektion Ihr auf unseren Fotos seht? Das verraten wir natürlich gerne! Die Namenskärtchen, Tisch- und Menükarten auf unserem Hochzeitstisch stammen aus unserer wunderschönen Kollektion Toledo, die sich super für eine Kombination mit einer rosa- oder apricotfarbenen Tischdekoration eignet.


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen