Selbstgemachte Kekse für die Candybar oder als Gastgeschenk

Mit Liebe gebackene Kekse sind das perfekte Gastgeschenk für die Hochzeit

Als Gastgeschenk für die Hochzeit, essbares Tischkärtchen oder als Nascherei für die Candybar. Aber auch als kleines Geschenk zum Valentinstag oder Muttertag: Mit Liebe gebackene Kekse erfreuen Eure Liebsten! Denn Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Wie Ihr aus einfachen Cookies ein persönliches Give-Away zaubert, zeigen wir Euch jetzt.

Cookies selber backen oder kaufen?

Selbstgemachtes entlastet nicht nur Euer Budget, sondern zeugt auch von größerer Wertschätzung Eurer Gäste. Wir finden daher: Die Mühe lohnt sich! Und auch am Geschmack erkennt man einen deutlichen Unterschied – Zumal ein gemeinsamer Back-Tag mit den Freundinnen durchaus viel Spaß machen kann.

Backen ist aus Teig geformte Liebe
Die Arbeit lohnt sich: Selbstgemachte Kekse schmecken am besten.

Personalisierte Zutaten und Verpackung

Wer sich für die selbstgebackene Variante entscheidet, hat einen großen Vorteil: Ihr könnt die Zutaten selber auswählen. Ihr liebt Zimt? Rosinen? Chili? oder ein anderes Gewürz? – Dann gebt Euren selbstgebackenen Cookies doch eine besondere Note. Eine kleine Prise von Eurem Lieblingsgewürz unterscheidet die selbstgemachten Kekse noch deutlicher von den gekauften.

Aber auch die Verpackung könnt Ihr ganz einfach personalsieren, indem Ihr Euren persönlichen Aufkleber gestaltet – mit den Namen der Gäste oder beispielsweise einem einfachen „Danke“.

Der Aufkleber mit der personalisierten Aufschrift verleiht dem Gastgeschenk eine persönliche Note
Unsere Aufkleber könnt Ihr nach Eurem Geschmack gestalten.

Schokokekse verpacken – So geht’s:

Ihr braucht dafür:

1. Schritt:

Den Schokokeks geben wir in unser durchsichtiges Tütchen hinein. Damit der Keks nicht innerhalb der Verpackung herum rutscht, haben wir darauf geachtet, die Kekse in der passenden Größe zu backen: etwas kleiner als das Tütchen.

2. Schritt:


Nun können wir die Tüte mit etwas Tesafilm verschließen. Die Verpackung sollte anschließend ein Quadrat ergeben. Als letztes kleben wir den personalisierten Aufkleber in die Mitte der Vorderseite.


Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachmachen!


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑