Urbane Hochzeit: So klappt die moderne Farbwahl

Heiraten in der Stadt - Urbane Hochzeit als Konzept

Wenn die Großstadt deine Spielwiese ist, du ohne das nächtliche Licht von Neon-Reklamen nicht leben kannst und Betongrau für dich mehr als nur eine Farbe darstellt, dann ist eine Urban Chic Hochzeit genau das, was zu dir passt. Was diesen Hochzeitsstil ausmacht und wie du die Farben einer urbanen Hochzeit gekonnt kombinierst, zeigen wir dir jetzt.

Die urbane Hochzeit – Gekonnter City-Chic für die Hochzeit

Was für Landkinder grau, trist und schmutzig wirkt, lässt Großstadt-Herzen erst richtig aufblühen. Die Rede ist vom Einrichtungsstil „Urban Chic“, der vor allem kühl und modern erscheint. Gekonnt werden dabei Farben und Materialien aufgegriffen und kombiniert, die ihr eigentlich nur von Baustellen kennt. So rücken dabei unverputzte Ziegelwände, Sichtbeton und ungeschliffene Holzböden ins Rampenlicht und verleihen dem extravaganten Stil einen einzigartigen Charakter.

Doch nicht nur in geschmackvollen Großstadt-Wohnungen hält der Urban Chic Einrichtungsstil Einzug. Immer mehr Hochzeiten greifen das unkomplizierte aber stilvolle Konzept auf. Das Schönste: Der Begriff „moderne Hochzeit“ bekommt durch die Urban-Chic-Idee ein ganz neues Gesicht.

Industrial Chic für moderne Brautpaare
Heiraten im "Industrial Chic"-Stil ist sehr modern.
 

Wer jetzt allerdings glaubt, dass ein urbanes Hochzeitskonzept nur grau und eintönig sein muss, der irrt sich. Zwar sind die meisten urbanen Hochzeiten an einem kühlen Farbkonzept ausgerichtet, das verschiedene Grautöne als Hauptfarbe benutzt, Farbe darf dennoch ins Spiel kommen.

Zum einen durch Highlight-Farben, die gekonnt als Eyecatcher in der Deko eingesetzt werden. Zum anderen durch glänzend metallische Elemente in Kupfer, Gold, Roségold oder Silber. So zaubert ihr im Nu einen extravaganten Hochzeitsstil, der eure persönliche Note trägt.

Do’s für den urbanen Hochzeitsstil:

  • reduzierte Deko verwenden
  • rauchige graue Farben bilden die Basis
  • farbige oder metallische Highlights setzen
  • Location: Ziegelwerk und Sichtbeton nicht verstecken
  • Eingetopfte Pflanzen mit viel Grün, statt aufwendige Blumengestecke

Für eure urbane Hochzeit haben wir euch nun fünf stilvolle und dennoch farbenfrohe Farbkonzepte zusammengestellt, die von den Metropolen dieser Welt inspiriert sind. Mit dabei: Amsterdam, London, New York, Kapstadt und Bangkok.

London Calling – Urbane Hochzeit im britischen City Flair

Die honigfarbene Außenfassade des Westminster Palace erstrahlt vor blaugrauem Himmel, direkt vor den Parlamentsgebäude zieht einer der berühmten roten Doppeldecker-Busse vorbei. Bei diesem Bild befinden wir uns eindeutig in der britischen Hauptstadt und somit in der Weltmetropole London.

urbane Hochzeit - Farbkonzept inspiriert von London
In diesem Farbkonzept wird ein sattes Rot zur Highlight-Farbe.
 

Schaut man sich diese Stadt genauer an, wirkt sie auf einmal gar nicht mehr so grau wie manch einer vermutet. Viel eher sind es warme Farben und ein ausgefallenes Rot, die London und somit dieses Farbkonzept ausmachen.

Für eure urbane Hochzeitsdeko bedeutet das: Beginnt mit einer hellen blaugrauen Basis. Das kann ein schmaler Tischläufer sein, raffinierte Deko-Vorhänge oder mit etwas Glück sogar heller Sichtbeton in der Location.

In der zweiten Stufe solltet ihr auf die Holzfarbe von Tischen und Stühlen achten. Idealerweise sind in euer Hochzeitslocation helle Möbel vorhanden, die ihr dann keinesfalls unter Tischtüchern oder Stuhlhussen verstecken solltet. Zeigt das wunderbar hellbeige Holz und dekoriert es lieber sanft und sparsam.

Als Highlight-Farbe bei diesem Konzept dient euch ein gedecktes Weinrot. Lange Stabkerzen, dazu passende Stoff-Servietten und Tischkarten reichen im Normalfall für eine reduzierte und moderne Dekoration aus.

 

Mit viel Pflanzengrün rundet ihr den Look eurer urbanen Hochzeit im Stil der britischen Hauptstadt ab.

New York – City of dreams

Ein Flug über den Atlantik entfernt dominieren Wolkenkratzer mit dunkelblau schimmernden Glasfassaden, typisch gelbe Taxis und kilometerlange graue Asphaltstraßen das gesamte Stadtbild. Wir befinden uns in de Lifestyle Metropole New York. Einem Ort, an dem die Gegensätze kaum größer sein könnten. Da treffen Gourmets auf Fastfood-Junkies und Hipster auf die Ladies der Upper Class.

Hochzeitsfarben inspiriert aus New York
New Yorker Großstadt-Flair kommt bei diesem urbanen Hochzeitskonzept auf.
 

Für unser urbanes Hochzeitskonzept wählen wir letztere Damen als Vorbild und kreieren so eine elegante Hochzeitsdeko in den Trendfarben Marineblau, Hellgrau und Goldgelb.

Drei Farben, die wunderbar für eine urbane Hochzeit in einer alten Industriehalle funktionieren. Das Besondere dabei: Durch die edlen Farben bekommt die Deko sofort einen eleganten Touch. Als Akzentfarbe dient Marineblau, das mit golden schimmernden Elementen kombiniert wird. Gut eignen sich dafür goldene Kerzenleuchter, Teelicht-Halter und auch goldfarbenes Besteck. Dazu bieten dunkelblaue Servietten, Kerzen, Tischläufer und Dekostoffe den perfekten Kontrast.

 

Eure Hochzeitspapeterie, wie Menükarten und Tischkarten, greifen beide Farben wieder auf und verleihen somit der Tischdeko den letzen Schliff. Helle Sichtbetonwände runden den Industrial-Charme ab.

Kapstadt – Farbenfrohe Lebensfreude

Wesentlich bunter geht es in Südafrika zu. Willkommen in Kapstadt! Hier sieht man bunt gestrichene Häuser, farbenfrohe Autos und alles in Allem strahlt die Stadt eine unglaubliche Lebensfreude aus.

buntes Flair direkt aus Kapstadt - Moodboard
Farbenfroh wird es in Kapstadt.
 

Perfekt für Brautpaare, die genau das für ihre Hochzeitsdeko wollen. Entsprechend fällt dieses Farbkonzept natürlich etwas aus dem Urban-Chic-Rahmen. Doch wer sagt eigentlich, dass ihr euch nur an grauen Metropolen orientieren müsst?

Mit diesem Konzept bringt ihr definitiv Farbe ins Spiel. Leuchtendes Rosa, kontrastreiches Hellgrün und dazu einige Tupfer sattes Meeresblau. Nur etwas für Mutige, zugegeben. Aber es lohnt sich.

Denn gerade in einer Location, die vom Grundton eher grau und kühl wirkt setzen diese Farben Highlights. Bunte Blumengestecke mit tropischen rosafarbenen Blüten und viel hellem Pflanzengrün bringen sofort Urlaubsfeeling auf den Tisch. Farblich passende Menü- und Tischkarten machen Lust auf das Hochzeitsessen.

Hochzeitskarten-Design "Flamingo"

Keine passenden Karten gefunden
:(

 

Mit wenigen blauen Elementen bringt ihr Leichtigkeit ins Spiel. Achtet unbedingt darauf, nur transparente Stoffe wie zum Beispiel Chiffon für Eure Deko zu verwenden. Das unterstützt die lockere Anmutung.

Amsterdam – Kunstvoller Farbmix

Kunst, Kultur und Design – Eine Trias, die sich so ebenfalls im urbanen Look Amsterdams widerspiegelt. Backsteinhäuser stehen dicht an dicht neben bunten Fassaden und säumen die Amstel und ihre zahlreichen Kanäle.

Hochzeitsfarben in Orange, Gelb und Blau
Die bunten Fassaden Amsterdams inspirieren zu diesem Farbkonzept.
 

Die Stadt wirkt bunt, jedoch nicht aufdringlich, sondern eher ruhig und fast schon beruhigend. Perfekt für alle, die eine entspannte und natürliche Hochzeitsfeier ohne viel Schnick-Schnack bevorzugen und sich dennoch etwas urbanen Chic wünschen.

Die Kunst bei diesem Farbkonzept liegt in der Wahl von gedeckten, aber dennoch warmen Farben. Gut eignet sich das Konzept für Locations, die Sicht-Mauern aus roten Ziegelsteinen perfekt in Szene setzen. Denn hier habt ihr eine der Grundfarben des urbanen Hochzeitskonzepts bereits als Eyecatcher.

 

Wir kombinieren den roten Ziegelstein mit goldgelben bis beige-farbenen Highlights in Form von Kerzenhaltern und Blumenschmuck. Kontrastreiche blaue Tischwäsche und Servietten geben den warmen Farben die nötige Tiefe. Ein reduziertes und simples Design in warmem Orange für Eure Papeterie rundet das außergewöhnliche Konzept ab.

Bangkok – Stadt, die niemals schläft

Immer laut, immer voll – Bangkok schläft nie und somit auch selten der Verehr in der Metropole. Kein Wunder also, dass Straßen, Tuktuks und Taxis maßgeblich das Aussehen der Stadt beeinflussen. An einem Regentag kann die Megacity schon einmal grau wirken und die vielen bunten Verkehrsmittel, sind willkommene kleine Farbkleckse im Wirrwarr.

Dunkelgrün und Grau machen dieses Hochzeitsfarbkonzept aus.
Dunkel und minimalistisch wird die urbane Hochzeit mit diesen Farben.
 

Das Besondere an Bangkoks Taxis: Sie sind im Gegensatz zu vielen anderen Städten entweder pink oder gelb-grün. Farben, die sich zusammen mit Grautönen perfekt für eine urbane Hochzeit eignen.

Gerade Minimalisten, die Wert auf ausgewählte und reduzierte Deko-Elemente für ihre Hochzeit legen, dürfte dieses Konzept begeistern. Denn eine moderne Lagerhalle ist mithilfe dieses Farbkonzepts schnell mit großblättrigem und trendigem Pflanzengrün dekoriert.

Schwarzes Besteck und metallisch glänzende Platzteller und Kerzenleuchter verleihen dem Raum zusammen mit Monstera und dunkelgrünen Palmenblättern einen modernen Chic, der sich sehen lassen kann.

Edle dunkle Stoffe für Tischwäsche und Servietten bieten den perfekten Kontrast für das dunkle Farbkonzept und lassen extravagante Dekostücke gekonnt in den Vordergrund treten.

 

Unser Tipp: Die Papeterie sollte bei diesem urbanen Hochzeitskonzept unbedingt minimalistisch und einfach gehalten sein. Achtet bei der Design-Wahl unbedingt darauf, dass das Farbkonzept eingehalten wird.

Fazit

Fünf Farbkonzepte von fünf unterschiedlichen Großstädten inspiriert beweisen: Der urbane Hochzeitsstil kann vielseitig interpretiert werden und lässt genügend Spielraum für eigene Ideen. Daumen hoch für diesen modernen Hochzeitsstil. 

 


Kommentare werden geladen ...
↑