Die Tischdeko mit Granatapfel für die Herbsthochzeit

In der Mitte des Tisches befinden sich Früchte und Blätter als Dekoration

In jeder Jahreszeit gibt es etwas Besonderes. Etwas, das uns begeistert und uns jedes Jahr aufs Neue auf diese Jahreszeit freuen lässt. Also woran denkt Ihr beim Herbst? Bunte Blätter und Kürbisse vielleicht? Und genau diesen Gedanken haben wir verwendet und uns genauer damit beschäftigt. Wir haben das, was die Natur im Herbst zu bieten hat mit einbezogen und in Szene gesetzt. Kombiniert mit den Trends für das nächste Jahr – Metallic-Elemente, Zitronengelb und Blush – ergibt sich dabei eine Tischdekoration an der man sich gar nicht satt sehen kann!

Voll im Trend: Die kräftigen Farben wirken erfrischend aber zugleich natürlich.

Herbstzeit ist Erntezeit

Am Ende eines Sommers gibt uns die Natur dankend zurück, was über das Jahr hinweg gewachsen ist. Wer einen eigenen Garten hat, bekommt die Früchte direkt von dort. Alle anderen finden das Ergebnis in der regionalen Obst- und Gemüseabteilung im Supermarkt. Wir haben ein bissen hiervon und ein bisschen davon verwendet: Aus dem Supermarkt haben wir uns die wunderbar dunkelroten Granatäpfel besorgt und den Rest haben wir aus dem eigenen Garten geerntet. Die Farben harmonieren dabei wunderbar: Das erfrischende Gelb der Äpfel, das Rot der saftigen Granatäpfel und das dunkle Grün der Blätter. In Kombination mit dem Gold von dem edlen Besteck ergibt sich ein wahrer Blickfang! 

Auf dem Tisch finden die Gäste auch Infos zum zeitlichen Ablauf des Tages.
Ein Zeitplan hilft den Gästen, sich am Hochzeitstag besser zurecht zu finden.

Der Tagesablauf in der Tischdeko

Für die Hochzeitsgäste haben wir bei der Tischdekoration an eine kleine Info bezüglich des Tagesablaufes gedacht. So sind direkt alle Fragen zum zeitlichen Ablauf beantwortet und weder Ihr, noch Eure Trauzeugen oder andere Helfer müssen immer wieder dieselben Fragen beantworten. Die Karte gibt’s passend zu Eurem Hochzeitsdesign bei uns!

Damit unserer einzigartigen Tischdekoration nichts die Show stehlen kann, haben wir uns für das schlichte Design "Infinity" mit viel Symbolkraft entschieden. "Liebe" und "für immer" – das passt zusammen!

Von außen betrachtet ist es eine Frucht – doch im Inneren verbergen sich viele kleine Geheimnisse.

Der Granatapfel als Symbol für die Liebe

Der Granatapfel gilt seit langem als Symbol für Fruchtbarkeit – vielerorts wird er auch als Liebesfrucht der Götter bezeichnet und steht für ein langes Leben voller Gesundheit und Glück. Heutzutage werden die gesundheitlichen Aspekte der Frucht immer mehr geschätzt und weiter erforscht. Von außen betrachtet ist es Eins, aber im Inneren der Frucht birgt sich noch viel mehr. Wie ein Geheimnis, das entdeckt werden muss.

Durch dieses faszinierende Erscheinungsbild hat es die Frucht in vielerlei Mythen und Traditionen geschafft: In den Herkunftsländern wird ein Granatapfel von den ortsansässigen Bauern vor einer neuen Saison auf das Feld geworfen. Wenn dieser zerspringt und sich aus der einzelnen Frucht die vielen Samen offenbaren, soll dies die Fruchtbarkeit über das Feld bringen. Auch als Glückssymbol wird der Granatapfel verwendet und als dieses auch zur Hochzeit oder an Neujahr verschenkt – als kleine Figur aus Keramik zum Beispiel.

Der Blick von oben zeigt einen schlichten aber zugleich farbenfrohen Tisch.
Auch der Herbst hat viele schöne Seiten.

Gute Wünsche an das Brautpaar

All diese positiven Eigenschaften sind auf einer Hochzeit natürlich herzlich willkommen: Dem Brautpaar soll viel Gutes widerfahren. Mit der außergewöhnlichen Tischdekoration mit Granatäpfeln steht Eure Hochzeit also unter guten Sternen – und davon genascht darf natürlich auch werden!


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑