Ein Farbkonzept für die Hochzeit in Lila und Grün

Der Brautstrauß in mit lila Fresien und viel großblättrigem Grün

Vor ein paar Wochen haben wir Euch mit unserem ersten Moodboard in die Farbwelt des Meeres entführt. Hier könnt Ihr es noch mal in Ruhe ansehen: „Eine Hochzeit wie am Meer türkis, blau und sand für die Hochzeit.“ Wir lieben dieses tolle Farbkonzept für eine entspannte Sommerhochzeit. Aber jetzt, wo der Frühling vor der Tür steht und wir die ersten Vergissmeinnicht auf der Wiese entdeckt haben, ist die Zeit für ein frisches blumiges Farbkonzept für die Hochzeit gekommen. Heute setzen wir lilafarbene Akzente, seid Ihr dabei?

  Die warmen Holztöne harmonieren perfekt mit kleinen lilafarbenen Akzenten
Quelle: www.dreamcatcher-photo.com

Ein frisches Farbkonzept für die Hochzeit

Moodboards sind eine tolle Sache. Sie sind eine gelungene Inspiration, gerade wenn wir uns nicht so recht entscheiden können, welches Farbkonzept wir für unsere Tischdeko wählen sollen. Dann stellen wir einfach einige Moodbards gegenüber und überlegen, was uns wirklich begeistert. Dabei sind die Möglichkeiten tatsächlich unbegrenzt. Den einen gefällt ein warmes, sommerliches Farbkonzept für die Hochzeit am besten, die anderen lieben es klassisch in Rot und Weiß. Was ist aber mit eher untypischen Farben? Zum Beispiel mit Lila und Grün? Zwei Farbtöne, die perfekt in rustikalen Sälen mit vielen Holzelementen funktionieren. Wir wollen Euch heute zeigen, wie Ihr mit einfachen Dekoideen die Farben Lila und Grün in ein überzeugendes Farbkonzept für die Hochzeit verwandeln könnt

Der Brautstrauß in Lila und Grün

Mit den Farben des Brautstraußes werden Standards auf jeder Hochzeit gesetzt. Das Farbkonzept, für das Ihr Euch beim Brautstrauß entscheidet, ist die Grundlage, auf der die restliche Dekoration basiert. So auch in unserem Moodboard. Im Brautstrauß auf unseren Bildern vereinen sich weiße Rosen, zusammen mit großblättrigem Grün, einzelnen violetten Lisanthus-Blüten und Freesien als Farbtupfen zu einem farblich perfekt abgestimmten Brautstrauß.

Mit kleinen Farbtupfen in Lila wird die Tischdeko für die Hochzeit perfekt  
Quelle: www.dreamcatcher-photo.com
  Die Blumenarrangements der Tischdekoration sind auf dieser Hochzeit sehr schlicht gehalten
Quelle: www.dreamcatcher-photo.com

Die Tischdeko im passenden Farbkonzept

Die Tischdekoration kommt mit ähnlichen Blüten daher. Allerdings greifen wir hier zu etwas mehr Waldromantik mit Moosen, Schleierkraut und kleinen weißen Blüten. Die bekannten lilanen Lisanthus-Blüten, Freesien und das großblättrige Grün dürfen natürlich auch bei den Sträußchen für die Tischdekoration im passenden Farbkonzept nicht fehlen.

Lange Stabkerzen in Glaskerzenständern verleihen jedem Tisch die gewisse Extravaganz. Und auch hier darf gerne mit Farben gespielt werden. Ein kleines Rüschenkleid in Lila um den Kerzenhals gewickelt und schon wird aus einem eher schlichten Kerzenhalter ein Hingucker mit Farbakzent, der perfekt zur rustikalen Holzumgebung des Saals passt.

Auch die Hochzeitseinaldungen passen perfekt ins Farbkonzept

Die Hochzeitspapeterie

Neben dem Brautstrauß ist es auch immer die Hochzeitspapeterie, die ein Farbkonzept richtig rund macht. Schon mit den Save the Date Karten oder den Hochzeitseinladungen könnt Ihr die Standards für Euer Farbkonzept setzen. Passen dann noch die Menükarten und Namenskärtchen perfekt zur Farbe der Tischdeko habt Ihr ein stimmiges Bild Eurer Location. Auf unserem lilafarbenen Moodboard seht Ihr Hochzeitseinladungen aus unserer neuesten Kollektion Tender in der Farbe „Flieder“. Sie passen mit ihren zartlilafarbenen Bändern perfekt zu unseren Kuverts ebenfalls in der Farbe „Flieder“.

Mit einfachen Dekoelementen wird auch die Hochzeitstorte in Lila zum Highlight  
Quelle: www.dreamcatcher-photo.com
 

 

 


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen