Eine maritime Hochzeit - Strandfeeling in zauberhaften Farben

 

Brautjungfernkleider passen perfekt in das Farbschema der Meereshochzeit

Jedes Brautpaar steht früher oder später bei der Hochzeitsplanung vor der Herausforderung, sich ein Farbkonzept für die eigene Hochzeit zu überlegen. Ein Farbkonzept, das sich dann in allem widerspiegelt. Und damit ist nicht nur die Tischdekoration gemeint, sondern oftmals werden auch Brautjungfernkleider, der Blumenschmuck des Autos oder das Motiv der Hochzeitstorte passend ausgewählt. Schließlich soll am "Großen Tag" jedes winzige Detail stimmen. Das ist oft gar nicht so einfach. Gerade wenn die Hochzeitstrends wechseln. Da kommt schnell die Problematik auf: Klassisch oder doch lieber modern?

Ab heute wollen wir Euch regelmäßig Farbkonzepte vorstellen und zeigen, wie sie für Eure Hochzeit umgesetzt werden können. Eines ist dabei versprochen: Wir zeigen Euch nur Bilder von echten Hochzeiten und schicken jetzt schon einmal ein großes "Dankeschön" an die Fotografen, die uns Ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben.

Heute entführen wir Euch zu einer Hochzeit am Strand. Taucht ein in die maritime Farbwelt dieser Hochzeit.

Ein Farbkonzept für die Hochzeit am Meer

Die maritime Hochzeit

Stellt euch vor es weht Euch eine leichte Meeresbrise um die Nase, die Sonnenstrahlen kitzeln im Gesicht und Ihr könnt fast schon den salzigen Duft der Meeresluft riechen. Ihr macht die Augen auf und direkt vor Euch liegt das türkisblaue Meer. Ihr fühlt den feinen Meeressand zwischen den Zehen und in einiger Entfernung seht Ihr, wie sich einige Dünengräser im Wind bewegen. Sofort wisst Ihr: „Ja, das ist unser Farbkonzept! Dieses Gefühl wollen wir für unsere maritime Hochzeit mitnehmen.“

Türkis wie das Meer

Auch wenn das Meer in seinen verschiedenen Farbnuancen einige Farbauswahl bietet, solltet Ihr Euch für die Umsetzung Eures Konzepts auf einige, wenige Farben konzentrieren, die Euer Thema am besten in Szene setzen. Toll eignen sich für eine maritime Hochzeit die Farben „Türkis“, „Meeresblau“, „Sand“ und „Dünengrasgrün“. Sie sind perfekt für eine leichte Sommerhochzeit, denn sie strahlen zugleich Wärme und Ruhe aus. Eine sehr harmonische, leichte Farbkombination, die sich auch schon schön auf Euren Hochzeitseinladungen widerspiegeln lässt.

Auch die Torte überzeugt durch türkisfarbenen Fondant
Quelle: www.dreamcatcher-photo.com

Richtige Zeichen setzen

In unserem Moodboard zeigen wir Euch eine Einladungskarte aus unserer Kollektion Innocence in der Farbe „Aqua“ mit Kuverts in der Farbe „Baileys“. Wir finden, das passt super zum maritimen Farbkonzept. Denn damit wird sowohl das türkisblaue Meer als auch der Sandstrand symbolisiert. So wissen Eure Hochzeitsgäste bereits bei der Einladung, in welche Richtung sich Euer Farbkonzept bewegt.

Brautjungfernkleider im angesagten Ombrelook

Besonders bei den Brautjungfernkleidern lässt sich perfekt mit Farben spielen. So eignen sich für die maritime Hochzeit vor allem Kleider in unterschiedlichen Türkistönen. Um den trendigen Farbverlauf auf den Hochzeitsfotos zu erzeugen, solltet Ihr unbedingt darauf achten, dass die Kleider auch unterschiedlich geschnitten sind und trotzdem noch miteinander harmonieren. Da darf gerne ein kurzes Kleid neben einem langen getragen werden. Das macht den Charme erst aus. Wir können uns auch cremefarbene Kleider für den Ombrelook vorstellen. Hauptsache, die Farbe passt zu den anderen im Farbkonzept Eurer Hochzeit. Zusammen mit Blumensträußen, deren Enden an Dünengras erinnern wird der maritime Brautjungfernlook vollständig.

Die Tischdeko ist bei dieser Hochzeitsfarbe in Sand und Beige gehalten
Quelle: www.dreamcatcher-photo.com

So blau wie das Meer – Die Hochzeitstorte

Ein absoluter Hingucker ist natürlich die Hochzeitstorte. Noch besser, wenn sie gleich zum maritimen Hochzeitsthema passt. Verziert mit kleinen Muscheln, Seesternen und Seeschnecken aus weißer Zuckerblütenpaste wird die Fondanttorte im blauen Wellenlook zum Highlight auf dem Kuchenbüffet. Eine Torte, die so schnell sicher keiner vergisst. Auch auf den Tischen erkennen wir die Meeresdekoration wieder. Die Menükarten in sanften Türkistönen werden von Muscheln und kleinen aquamarinblauen Gastgeschenken mit Namenskärtchen umrahmt. Hier passt einfach alles.


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen