Wer wird bei der Trauung zuerst gefragt? Und warum?

just say yes - wer wird bei der Trauung zuerst gefragt

„Ja-sagen“ ist eigentlich gar nicht schwer. Doch wer wird bei der Hochzeit eigentlich zuerst gefragt? Die Braut? Der Bräutigam? Und warum? Wir geben zu, auch wir wussten die Antwort auf diese Frage vorher nicht. Und auch die Recherche im Internet hat nur halbherzige Antworten ergeben. Grund genug für uns, direkt an der Quelle nachzufragen und Euch endlich zuverlässig die brennende Frage zu beantworten: Wer wird bei der Trauung zuerst gefragt?

Wer wird bei der Hochzeit zuerst gefragt? Und warum?

Unser Weg führt uns nach Friedberg. Wir haben einen Termin mit dem bereits pensionierten Standesbeamten Herr R., der rund 30 Jahre lang Brautpaare in Friedberg und Augsburg getraut hat. Wenn er es nicht weiß, wissen wir nicht, wer es sonst noch wissen sollte.

Schmunzelnd nennt er uns die Antwort:

„Eigentlich gibt es keine feste Regel bei Reihenfolge. Brautpaare können selbst entscheiden, wer bei der Trauung zuerst gefragt wird. Doch meist wird im Vorgespräch genau diese Frage vergessen und so haben wir im Standesamt unsere eigene kleine Regel, um hier etwas Klarheit zu schaffen: Erwähnt das Brautpaar nichts und äußert keinen speziellen Wunsch bei der Reihenfolge, wird der Mann zuerst bei der Trauung gefragt. Doch einen speziellen Hintergrund hat das nicht. Es steckt auch keine Tradition oder ein Hochzeitsbrauch dahinter, wie viele vermuten.“

Schade, irgendwie hätten wir uns eine romantische Erklärung gewünscht. Aber immerhin haben wir nun Licht in die Dunkelheit gebracht. Dennoch wollen wir Euch nicht vorenthalten, welche Antworten wir noch bei unseren Recherchen gefunden haben. Lachmuskel-Kater garantiert!

Die lustigsten Antworten auf die Frage: Wer wird bei der Hochzeit zuerst gefragt? Und warum ist es der Mann?

Der Mann wird zuerst gefragt,

  • ... weil es das letzte Mal sein wird, dass er das letzte Wort hat.
  • ... damit er sich schon einmal daran gewöhnt, dass er nur noch Jasagen kann.
  • ... damit die Frau es sich noch mal schnell anders überlegen kann.
  • ... weil Frauen immer das letzte Wort haben.
  • ... weil er der Chef des Hauses ist und damit zuerst Entscheidungen trifft.
  • ... damit er weniger Zeit hat, es sich anders zu überlegen.
  • ... weil er damit seinen Heiratsantrag noch mal bestätigt.

  

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

-->

Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen