Der Vintage Vogelkäfig als Briefbox und die Bitte um Geldgeschenke

Vogelkäfig für Karten

Fakt ist: Die meisten Brautpaare wünschen sich zu Ihrer Hochzeit Geldgeschenke. Die Zeiten von Hochzeitstischen, Wunschlisten und Aussteuergeschenken scheint vorüber zu sein. Doch mit diesem Hochzeitstrend beginnen auch einige Problemchen. Als Brautpaar fragt man sich oft: „Wie sagen wir unseren Gästen, dass wir uns Geld zur Hochzeit wünschen?“ und „Wie können wir für unsere Hochzeit eine schöne Briefbox für die Geldgeschenke basteln?“ Auf beide Fragen haben wir heute Antworten.

Geldgeschenke zur Hochzeit? – Ein Guter Spruch hilft

Beim Gedanken in die Einladung zu schreiben, dass man sich von seinen Hochzeitsgästen Geld wünscht, stellen sich bei vielen Brautpaaren die Nackenhaare auf. Irgendwie kommt es ihnen nicht richtig vor, um Geld zu bitten. Keine Sorge, das gehört mittlerweile zur Normalität. Also keine falsche Bescheidenheit. Jeder Hochzeitsgast kann sich vorstellen, was so eine Hochzeit kostet und wird Euch liebend gern ein Geldgeschenk machen. Dennoch könnt Ihr die Bitte darum in einen netten Spruch verpacken, so fühlt Ihr Euch wohler und Eure Gäste beschenken Euch mit einem Schmunzeln im Gesicht. Wir haben für Euch einmal einige Sprüche gesammelt.

Hier sind unsere Sprüche für Geldgeschenke:

Gute Laune bringt Ihr selber mit, dann wird das Fest ein Riesenhit.
Solltet Ihr an die Frage denken:
"Was sollen wir den beiden schenken?"
Wisst Ihr was, macht´s Euch nicht schwer,
steckt uns ein paar Euro ins Kuvert.

Wer meint, er müsste etwas schenken,
braucht übers Wie und Was nicht nachzudenken.
Statt des Geschenkes nehmt ein Brieflein klein
und legt uns einen Taler rein.

Über Geschenke denkt Ihr nach?
Die Reisekasse liegt noch brach...

Man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest,
damit man sich beschenken lässt.
Wollt Ihr es trotzdem, weil´s so Sitte,
dann haben wir die eine Bitte,
zerbrecht Euch nicht erst lang den Kopf,
wir haben Schüsseln, Gläser, Topf.
Für diesen guten alten Brauch,
da tut´s ein kleines Scheinchen auch.

Liebe Gäste, lasst Euch sagen,
Pakete braucht Ihr nicht zu tragen,
auch braucht ihr nicht zu laufen,
um Geschenke einzukaufen.
Denn unser Haushalt der ist voll,
drum fänden wir es richtig toll,
ein Kuvert mit etwas drin,
macht uns Freude und hat Sinn.

So mancher Gast wird sich wohl denken,
was sollen wir dem Brautpaar schenken?
Am liebsten wäre uns fürwahr,
nebst guten Wünschen eine Kleinigkeit in bar.

Liebe Gäste, unser Plan:
wir möchten in die Ferne fahr’n.
Drum: falls Euch kein Geschenk einfällt,
schenkt uns einfach Flittergeld!

Eine ganze Zeit ist schon verflogen,
seit wir beide zusammenzogen.
Drum haben wir fast alles beinand´
Teller, Töpfe und Bilder für die Wand.
Drum liebe Gäste tut daran denken
wenn Ihr uns wollt was schönes schenken,
Ein Kuvert mit ein bisschen was drin,
macht uns viel Freude und hat auch Sinn
Seid bitte nicht bös, wenn wir das so sagen,
Ihr müsst dafür auch nicht viel tragen.

Eine Briefbox für die Hochzeit – ausgefallen im Vintage-Stil

Aber wohin mit den Geldgeschenken? Die Hochzeitstrends verraten es. Briefboxen sind der Renner auf jeder Hochzeit. Schön dekoriert sind sie eine stilvolle Art, um Geldgeschenke aufzubewahren und die Hochzeitsgäste zu begeistern. Es gibt einige Möglichkeiten, um eine Briefbox für die Hochzeit hübsch zu dekorieren. Zu den Klassikern unter den Kartenboxen zählen beklebte Schachteln mit Einwurfschlitz. Wer sich aber eine ausgefallenere Briefbox für seine Hochzeit wünscht, der sollte sich jetzt zum Basteln bereit machen. Denn hier kommt unsere Bastelanleitung für einen Briefbox-Vogelkäfig im Vintage-Look.

Und so geht’s:

Die Briefbox für Geldgeschenke im Vintagelook

Ihr braucht zum Basteln:  Tischkarten , Tischaufsteller mit Staffelei , einen Deko - Vogelkäfig, Deko - Blumen, einen Deko - Draht, eine Schere, einen Klebestift, einen Locher und unterschiedlich breite Bänder Eurer Wahl.

Für unser Beispiel haben wir Tischkarten und Tischaufsteller aus der  Kollektion "Flowers" in der Farbe Weiß verwendet.

Zuerst bindet Ihr beliebige Bänder um den Vogelkäfig. Diese können auch in unterschiedlicher Breite und Farbigkeit gewählt werden. Fixiert sie mit etwas Draht oder bindet sie als Schleife.

Nun locht Ihr die Tischkarte an der linken und rechten Seite. Danach fädelt Ihr ein dünneres Band vorsichtig durch die Lochungen.

Als nächstes bindet Ihr die Karte mit Hilfe des Bändchens am Käfig fest. Als Dekoration könnt Ihr die restlichen Bänder am Griff des Käfigs anbringen.

Nehmt nun Euren Deko-Draht und wickelt diesen um einzelne Blüten. So gelingt es Euch, die Blumen nach einander an den Stäben zu befestigen.

Anschließend rückt Ihr diese zurecht und fertig ist ein wunderschön dekorierter Vogelkäfig, in dem Eure Gäste Geldgeschenke einwerfen dürfen.

Viel Spaß beim Basteln!

 

Hier haben wir übrigens noch eine zweite Variante unter dem Motto "Diamonds are girls best friends" für Euch vorbereitet:

  

Merken

Merken

Merken


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen