Freudentränen-Taschentücher in der Box – DIY-Projekt

Freudentränen-Taschentücher dürfen auf keiner Hochzeit fehlen

Quadratisch, praktisch... Moment. Selbstverständlich geht es bei uns nicht um Schokolade. Doch diese Bastelidee ist mindestens genauso süß. Wir wollen Euch heute eine ausgefallene Variante zeigen, wie Ihr Eure Freudentränen-Taschentücher in hübsche Boxen verpacken könnt. Dazu gibt’s ein tolles Freebie, das Euch die Bastelarbeit erleichtert.

Freudentränen-Taschentücher in der Box

Freudentränen-Taschentücher sind Pflicht auf jeder Hochzeit. Denn ganz ehrlich, spätestens beim Eheversprechen kullern auch bei emotionalen Eisblöcken die Tränchen. Praktisch, wenn dann schon die Taschentücher in ihren Boxen auf den Hilfseinsatz warten. Denn irgendwie wären wir schon ein kleines bisschen enttäuscht, wenn nicht einmal die Oma eine Träne vor Rührung vergießen würde, oder? Mit einem süß verpackten Taschentuch trocknen die sich gleich viel besser. Doch so toll die Idee ist, Kopfzerbrechen bereitet bei der Hochzeitsplanung mit Freudentränen-Taschentüchern genau eine Frage:

Schöne Deko für die Kirchenbänke.
Freudentränen-Taschentuch-Boxen eignen sich auch als kleiner Blickfang in der Kirche...

Wohin stellt oder legt man Freudentränen-Taschentücher?

Damit Eure Hochzeitsgäste die Freudentränentaschen-Tücher bemerken und entsprechend nutzen können, solltet Ihr sie gut sichtbar am Trauungsort platzieren. Dazu eignen sich mehrere Orte. Zum Einen sehen Boxen fantastisch als kleine Wegweiser auf den Kirchenbänken aus. Besonders dann, wenn Ihr vielleicht die erste Reihe für Euren engsten Familienkreis reservieren wollt. Dann lassen sich die kleinen Boxen nämlich ganz einfach personalisieren und als Platzkärtchen verwenden. Platziert sie also einfach zusammen mit dem Kirchenheft auf der Bank. Dann liegen sie auch gleich griffbereit, wenn der Moment der Momente kommt.

Doch es geht auch anders: Schön drappiert auf einem kleinen Tisch am Kircheneingang oder am Eingang zum Trauungsaal des Standesamtes sehen die Boxen genauso fantastisch aus und sorgen gleichzeitig für etwas Deko-Charme. Denn in manchen Standesämtern fehlt der leider gänzlich. Damit am Hochzeitstag alles reibungslos abläuft und Eure Freudentränen-Taschentücher den Weg zu Euren Gästen finden, könnt Ihr Eure Trauzeugen um Unterstützung bitten. So können die zum Beispiel mit einigen wenigen Handgriffen einen kleinen Korb mit Euren vorbereiteten Gastgeschenken platzieren und Euch auch beim Basteln unterstützen. 

Mit einem Etikett beschriftet wird die kleine Box direkt ein persönliches Gastgeschenk im Stil Eurer Hochzeit.

Zusätzlich könnt Ihr auch ein kleines Hinweis-Schild vorbereiten, das erklärt, wofür die Boxen gedacht sind. Denn vor lauter Aufregung wird nicht jeder Hochzeitsgast den Sinn und Zweck des kleinen Gastgeschenks sofort verstehen. Mit einem Hinweis klappt es ganz sicher. 

... aber auch toll als Gastgeschenk.
Freundentränen-Boxen als kleines Gastgeschenk für Eure Hochzeitsgäste.

Freudentränen-Taschentücher selber basteln

Vor einiger Zeit hatten wir Euch bereits drei tolle Bastelideen für Eure Freudentränen-Taschentücher vorgestellt, die Ihr ganz einfach nachmachen könnt. In folgendem Artikel könnt Ihr sie Euch noch einmal ansehen:  Freudentränen & Taschentücher - Drei Bastelideen

Jetzt wollen wir diese Bastelanleitungen auf die nächste Stufe heben und noch moderner machen. Wir basteln also eine innovative und ausgefallene Variante Freudentränen-Taschentücher. Und zwar Freudentränen-Taschentücher Boxen 2.0. 

Die kleinen Kisten sind aktuell der absolute Renner auf Instagram und Pinterest. Wir zeigen Euch jetzt exklusiv, wie Ihr die trendigen Schächtelchen selber machen könnt. 

Freudentränen-Taschentücher-Boxen sind nicht nur praktisch, sondern auch zuckersüß.
Nicht nur praktisch, sondern auch zuckersüß.
 

Damit Ihr unserer Bastelanleitung ganz einfach folgen könnt, haben wir ein kleines Freebie für Euch vorbereitet. Hinter diesem Download-Button versteckt sich eine Vorlage für Eure Boxen. Die könnt Ihr ganz einfach auf Bastel-Karton übertragen und so mit nur wenigen Handgriffen hübsche Schachteln falten. Wie es genau funktioniert zeigen wir Euch jetzt:

  Download  

Die Bastelanleitung für Eure Freudentränen-Taschentücher in der Box

Ihr braucht dafür:

  • selbstklebende Etiketten ( aus der Kollektion "Botanic")
  • unsere Vorlage
  • Taschentücher
  • einen dünnen Karton, weiß oder farbig
  • Schere und Stift
  • wer mag: Seidenpapier zum Verkleiden des Kartons

 

Vorlage wird ausgeschnitten.

Als erstes schneiden wir die ausgedruckte Vorlage aus. Die Kantenlänge der Quadrate sollte nach dem Ausdrucken etwa 6,5 cm betragen.

Form auf dünnen Karton übertragen.

Anschließend übertragen wir die Form auf unseren dünnen Karton. Achtung: Die Klebelaschen nicht vergessen! Anschließend schneiden wir den Karton aus und falzen entlang der Linien.

Durchgezogene Linien knicken, Box mithilfe der Klebelaschen zusammenkleben.

Alle durchgezogenen Linien wurden geknickt. Jetzt können wir die Box mithilfe der Klebelaschen zusammenkleben.

Box mit Seidenpapier verpacken.

Damit die Freudentränen-Taschentücher-Box noch edler wirkt, verpacken wir die Box mit buntem Seidenpapier. 

Unsere Box ist fertig und kann nun mit einem Etikett in Eurem Hochzeitskarten-Design beklebt und mit Taschentüchern befüllt werden.

 

Viel Spaß beim Basteln!

Eure Maggi

 

 


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑