Für die romantische Winterhochzeit: Tischdeko in Rot-Weiß

Schlicht aber romantisch ist auf dieser Hochzeit die Dekoration

Bei unserer romantischen Tischdeko für die Winterhochzeit haben wir uns auf das konzentriert, was an einem grauen Wintertag am meisten fehlt: Licht und Wärme. Damit bei der Hochzeitsfeier eine angenehme Atmosphäre entsteht brauchen wir genau das. Denn ein warmes und helles Konzept schafft eine Stimmung, bei der sich Brautpaar und Gäste wohlfühlen können.

Die Hochzeitstafel ist mit vielen Details dekoriert
Die Hochzeitstafel bietet viel zu entdecken: Erst wenn das Wachs geschmolzen ist, sieht man das Hochzeitslogo auf dem Boden der Kerze.

Farbige Akzente sorgen für mehr Struktur

Zu der hellen und schlichten Grundlage  haben wir eine einzelne auffällige Farbe kombiniert, sodass die Dekoration nicht langweilig, aber auch nicht zu bunt wirkt. Die kleinen roten Hagebutten könnt Ihr im Herbst selber ernten – und damit Euer Budget schonen – oder als Dekoartikel kaufen. 

Einladungskarte und Kuvertfarbe passen zur gewählten Hochzeitsdekoration
Bereits bei der Einladungskarte erkennt man das Farbkonzept.

Moderne Papeterie mit Wiederekennungswert

Ebenso schlicht wie die Dekoration ist auch die ausgewählte Papeterie-Serie "Initials". Das Design stellt die Initialen des Brautpaares in den Vordergrund und erinnert an ein Hochzeitslogo. Auf allen Elementen der Hochzeitspapeterie finden wir dieses Element wieder, sodass man von der Einladungskarte bis zur Danksagungskarte ein einheitliches Konzept erkennen kann.

Ein Gastgeschenk wartet am Sitzplatz eines jeden Gastes
Damit jeder Gast seinen Sitzplatz und das Gastgeschenk findet, wurde ein Tischaufsteller mit den Gästenamen verwendet.

Zeigt uns Eure Papeterie!

Du hast eine unserer Ideen nachgemacht oder verwendest unsere Papeterie? Dann zeig sie uns doch auf Instagram mit dem Hashtag #myprintcard oder poste ein Foto davon auf Facebook. Wir freuen uns auf Eure Beiträge.


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑