Musik für Ihre Hochzeitsfeier

musizierendes Hochzeitspaar


Je durchdachter die Organisation, desto perfekter die Hochzeitsfeier  das gilt insbesondere für die Auswahl der passenden Musik, denn mit der musikalischen Kulisse steht und fällt die Stimmung auf jedem Fest. Um sich die Entscheidung zu erleichtern, sollten Sie und Ihr Partner vorab einige wesentliche Fragen klären: Mögen Sie es lieber klassisch oder modern? Soll die Musik als dezente Untermalung beim Essen dienen oder Jung und Alt auf die Tanzfläche locken? Wie viel Spielraum bei der Auswahl der Musiker erlaubt Ihnen Ihr Budget? Oder haben Sie vielleicht sogar ein paar Ausnahmetalente in Ihrem Bekanntenkreis...? Denn um Schwung in Ihre Feier zu bringen, gibt es einige Möglichkeiten.

Der Ton macht die Musik und Ihre Hochzeit zum stimmungsvollsten Fest Ihres Lebens.

Wenn Sie bei Ihrer Hochzeit auf eine eher traditionelle Unterhaltung setzen möchten, empfiehlt sich das Engagement einer Hochzeitsband. Livemusik hat stets einen besonderen Charme und eine gute Hochzeitsband ist in der Lage, jeden Abend zum großen Event zu verwandeln. Damit Sie für Ihre Feier nicht die Katze im Sack engagieren müssen, bieten viele Hochzeitsbands auf Ihrer Website Hörproben an. Informieren Sie sich vorab über das Repertoire der Musiker und hören Sie sich etwas um, wie die Band bei ehemaligen Hochzeitsgästen oder anderen Brautpaaren angekommen ist. So finden Sie am ehesten heraus, ob eine Band auch mit spontanen Einlagen punkten kann oder nur ihr Programm durchzieht. Die Kosten für eine Hochzeitsband hängen maßgeblich von der Anzahl der Musiker und dem Bekanntheitsgrad ab, dadurch kann es mitunter recht große Unterschiede bei der Preisgestaltung geben.

Wenn Sie sich mehr Flexibilität bei der Songauswahl wünschen, sollten Sie hingegen eher einen Hochzeits-DJ buchen. Im Gegensatz zur Hochzeitsband sind DJs meist weniger auf eine spezielle Musikrichtung spezialisiert und ihr Repertoire ist quasi unerschöpflich, wodurch sie bei Bedarf auch schnell auf bestimmte Situationen oder Extrawünsche reagieren können. Das abwechslungsreichere Programm spricht meist gerade ein jüngeres Publikum an. Ein guter DJ legt jedoch nicht nur Musik auf, sondern sorgt auch mit spannenden Einlagen für gute Unterhaltung. Über das Internet können Sie sich in der Regel sehr gut über die Qualität eines DJs informieren und sich anhand der oftmals vorhandenen Bewertungen ein genaueres Bild machen.

Natürlich liefern auch Hörproben und Meinungsberichte keine endgültige Garantie für Bombenstimmung auf Ihrer Hochzeitsfeier. Wenn Sie bei der Wahl Ihrer Hochzeitsuntermalung völlig sichergehen wollen und die Gelegenheit dazu haben, sollten Sie vor der Buchung daher einen Auftritt der Hochzeitsband oder des DJs besuchen. So können Sie sich live selbst ein Bild von der Qualität der Darbietungen machen. Für die Songauswahl gilt, dass sich zwar in erster Linie das Brautpaar mit der Musik identifizieren können sollte, doch lassen Sie den Geschmack der Gäste dabei nicht völlig außer Acht wenn die Songs alle Gäste ansprechen, steigt natürlich auch die gute Laune. Und letztlich ist es doch die Stimmung, die einer Hochzeitsfeier ihren Glanz verleiht.

 

Merken


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑