Bastelideen mit Tortenspitze für die Hochzeit - einfach spitze!

Diese Bastelideen mit Tortenspitze begeistern.

Tortenspitze finden wir einfach spitze! Denn sie ist nicht nur total günstig, sondern auch noch absolut vielseitig. Deswegen sollte sie gerade bei einer rustikalen Hochzeitsdeko mit kleinem Budget auf keinen Fall fehlen. Wenn Ihr also noch Ideen sucht, wie Ihr Tortenspitze für Eure Hochzeit einsetzen könnt, kommen diese Bastelanleitungen genau richtig.

3 ausgefallene Bastelideen mit Tortenspitze für die Hochzeit

Tischläufer aus Tortenspitze

Wow! Bei diesem atemberaubenden Tischläufer guckt man doch gerne zweimal hin! Dicht an dicht reihen sich unterschiedlich große Kreise aus Tortenspitze aneinander und verbinden sich zu einem einzigartigen Tischläufer. Bei diesem Kunstwerk werden Eure Gäste gleich zweimal hinschauen. Gelingt garantiert!

Richtig toll sieht dieser Tischläufer aus Tortenspitze auf einem rustikalen Holztisch einer Vintage-Hochzeit aus. Das Besondere daran: Dieser Tischschmuck ist unschlagbar günstig. Je nach länge des Tischs benötigt Ihr nur rund 10-15 Blätter der wirklich günstigen Tortenspitze. Die gibt es übrigens in Großpackungen zu kaufen. Das macht sich dann auch beim Budget für Eure Hochzeitsdeko positiv bemerkbar. Da sagt nochmal einer, Heiraten sei teuer...

Ein Tischläufer aus Tortenspitze macht die Hochzeitsdeko zum Hingucker.
Ein Tischläufer aus Tortenspitze sieht toll aus und ist leicht gebastelt.

So bastelt Ihr Euren Tischläufer aus Tortenspitze:

  1. Unterschiedlich große Sorten Tortenspitze nach Gefallen überlappend aneinander legen.
  2. Überlappende Teile mit Klebestift fixieren und trocknen lassen.
  3. Tische dekorieren.

Wimpel-Girlande für die Hochzeit aus Tortenspitze

Eine Girlande aus Tortenspitze eignet sich perfekt für die Candy Bar bei der Gartenhochzeit, den Hintergrund für die Fotobox in der Scheune oder als Vintage-Deko für die kahlen Wände in der Hochzeitslocation. Das Beste daran: Der edle Hingucker ist unglaublich schnell gebastelt und macht richtig Eindruck. Nachmachen ausdrücklich erlaubt!

Das Beste daran: Ihr könnt die Länge der zarten Wimpel-Girlande ganz an Eure Bedürfnisse anpassen. So können auf dieser Girlande zum Beispiel auch Eure Namen stehen, Wegweiser für die Hochzeitsgäste oder lustige Sprüche. Alles in allem sind Wimpel-Girlanden in Hochzeitslocation absolute Hingucker. Denn mit nur wenigen einzelnen Dreiecken könnt Ihr spielend leicht ein ganzes Hochzeitsmotto damit umsetzen. Wir finden das ziemlich clever.

Die Girlande aus Tortenspitze ist schnell selbstgebastelt.
Perfekt für die Vintage-Hochzeit ist eine Deko aus Tortenspitze. Diese Girlande sort für Staunen.

So wird die Girlande aus Tortenspitze gebastelt.

Ihr braucht:

  • Tortenspitze
  • Schere
  • Füller
  • Garn

Tortenspitze in Dreiecke zerschneiden.

Tortenspitze in sechs bis acht gleich große Dreiecke teilen.

Dreiecke auffädeln und, sofern gewünscht, beschreiben.

Eine dünne Schnur durch die Löcher am Rand fädeln. Dreiecke miteinander verbinden.

Optional: Bestempeln oder beschreiben.

Zart umhüllt – Bestecktaschen aus Tortenspitze

Charmant wird’s auf dem Tisch, wenn sich das Besteck in edle Spitze hüllt. Damit meinen wir aber keineswegs, dass Ihr Omas gutes Spitzendeckchen um das Besteck wickeln sollt. Günstige Tortenspitze funktioniert mindestens genauso gut. So eingewickelt passt das Besteck ausgezeichnet zur Tischdeko einer rustikalen Vintage-Hochzeit. Besonders dann, wenn Ihr viel Kraftpapier und Jute in die gesamte Hochzeitsdekoration einbaut.

Die niedlichen Bestecktaschen aus Tortenspitze lassen sich übrigens auch wunderbar personalisieren. Schreibt einfach bevor Ihr die einzelnen Blätter um Messer, Gabel und Löffel wickelt einen persönlichen Gruß oder eine witzige Nachricht darauf. So wird im Handumdrehen aus einfachem Esswerkzeug ein Blickfang auf Eurem Hochzeitstisch. 

Zart umhüllt ist das Besteck in einer Tasche aus Tortenspitze.
Clever umwickelt: Tortenspitze eignet sich auch als Bestecktasche.

So könnt Ihr Eure Bestecktaschen aus Tortenspitze selber machen.

Ihr braucht:

  • Besteck
  • Tortenspitze
  • Jutegarn

Tortenspitze zu einer Tülle aufrollen.

 Ovale Tortenspitze zu einer Tülle aufrollen.

Besteck in der Rolle platzieren und mit einer Schnur fixieren.

Messer, Gabel und Löffel von oben gemeinsam in die Tülle schieben und mit rustikaler Jute-Schnur fixieren. 

 

Merken

Merken

Merken


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑