Selbstgemachte Gastgeschenke für die Hochzeit

Selbstgemachte Gastgeschenke für die Hochzeit

Gastgeschenke sollten im besten Fall Euren Hochzeitsgästen eine Freude machen und gleichzeitig kostengünstig und romantisch sein. Es ist nicht immer leicht, diese Anforderungen unter einen Hut zu bringen. In diesem Beitrag haben wir Euch daher einige Ideen und Tipps für Eure Gastgeschenke mitgebracht.

Inhalt:

Ideen für Gastgeschenke bei der Hochzeit

Bei Gastgeschenken gibt es kaum etwas, was es nicht gibt: Angefangen von klassischen Hochzeitsmandeln, über süße Geschenkboxen oder Faltschachteln, gefüllt mit Süßigkeiten oder Schokolade, bis hin zum personalisierten Tischkartenhalter.

Doch welches ist nun das richtige Geschenk für Eure Gäste?

Grüne Hortensien und rosafarbene Bänder bringen Farbe auf den Tisch.
Passend zur Hochzeitsfeier ist das Gastgeschenk mit weißen und rosa Blümchen dekoriert.

Personalisierte Gastgeschenke sind Trend

Trends helfen bei der Wahl des richtigen Dankeschöns für Eure Gäste. Denn auch bei Gastgeschenken zeichnen sich eindeutige Trends ab. Beliebt ist, was personalisiert ist. Also Gastgeschenke, die entweder einen eindeutigen Bezug zum Brautpaar haben oder direkt auf Eure Gäste zugeschnitten sind.

Die Personalisierung klappt am einfachsten mit Euren Namen und Eurem Hochzeitsdatum. Oder auch mit dem Namen Eures Gastes. So werden zum Beispiel Lebkuchenherzen individuell beschriftet, Hochzeitsmandeln mit Foto und Namen bedruckt oder Gastgeschenke mit Platzkartenhaltern kombiniert.

Beispiele:

Das Taubenpaar und die rosa Farbtöne verleihen dem Gastgeschenk einen romantischen Ausdruck
Die zwei Turteltauben auf dem Glas sind ein echter Blickfang.

Nachhaltigkeit auch bei Gastgeschenken

Auch der grüne Hochzeitstrend und das Thema „Nachhaltigkeit“ machen um Gastgeschenke keinen Bogen. Denn sehr viele Brautpaare legen besonderen Wert darauf, dass das Geschenk einem Zweck dient und nicht als Staubfänger in der Wohnung endet. So verschenken viele Brautpaare sehr gerne selbstgemachte Hochzeitsmarmelade in kleinen Einmachgläschen.

Gerne darf das Gastgeschenk für die Hochzeit die Welt auch ein bisschen grüner und bunter machen. Eine tolle Idee dafür sind kleine Saattüten, die mit bunten Blumensamen gefüllt werden. Damit können die Hochzeitsgäste Ihren Garten zuhause ein wenig bunter machen.

Weitere Beispiele:

Gastgeschenke selber machen – Mehr als nur Trend

Bei all den Trends überzeugen vor allem kreative Ideen, die leicht selbst gemacht werden können. Gastgeschenke selber machen ist in den meisten Fällen nicht nur eine Frage der Nachhaltigkeit, sondern auch eine Frage der Hochzeitskosten. Denn wie schade wäre es, wenn das Gastgeschenk den Rahmen des Hochzeitsbudgets sprengen würde?

Damit Euch das nicht passiert, haben wir hier zwei kleine Bastelideen für Eure Gastgeschenke als Bilder-Anleitung mitgebracht.

Dieses tolle Gastgeschenk ist einfach selber zu basteln.
"The perfect match" das ideale Motto für dieses kreative Gastgeschenk.

Freebie für Eure Gastgeschenke auf der Hochzeit

Unser erstes Freebie für Euch basiert auf einer englischen Redewendung. Wenn zwei perfekt zueinander passen, dann heißt es da: Die beiden sind: „The perfect match.“ Ungefähr so wie Susi und Strolch, Schwarz und Weiß und eben auch Streichholz und Zündfläche, die nur gemeinsam die Flamme zum Leuchten bringen.

Die Idee für Euer Gastgeschenk basiert auf dieser Redewendung. Denn Ihr verschenkt praktische Streichholz-Schachteln, die Ihr für Eure Gäste personalisiert. Und das geht ganz einfach:

  Download  

  1. Freebie downloaden
  2. Vorlage ausschneiden
  3. Eure Namen und Euer Hochzeitsdatum eintragen
  4. Auf die großen Flächen einer Streichholz-Schachtel kleben


Noch spannender wird dieses Gastgeschenk, wenn Ihr Euren Gästen eine kleine Kerze im Einmachglas dazu schenkt. Denn dann haben die Streichhölzer sofort einen Zweck. Weil ein einfaches Einmachgläschen mit Kerze allerdings ein bisschen langweilig ist, dekorieren wir es mit selbst gemachten Turteltauben. Wie man die modelliert zeigen wir Euch jetzt in unserer ausführlichen Bastelanleitung.

Dieses ausgefallene Dankeschön für Eure Gäste integriert sich super in die Tischdeko.
Eine Kerze im Glas eignet sich wunderbar als Gastgeschenk.

Bastelanleitung: Kerze im Glas mit Turteltauben

Ihr braucht dafür: 

  • Modelliermasse
  • Messer oder Modellierwerkzeug
  • Glas mit Deckel
  • Teelicht
  • Streichholzschachtel 
  • Heißklebepistole 
  • Piccolo Etikett aus der Kollektion " Tender"
  • und ein dünnes Geschenkband
  • "The Perfect Match" - Freebie

Material bereitlegen und aus Ton eine Kugel formen.

Als erstes formen wir aus einem Stück Ton eine Kugel für den Kopf, ...

... einen Zylinder für den Körper, ein Dreieck für die Schwanzfedern der Taube und jeweils zwei Ovale für die Flügel.

Nun verbinden wir alle vier Teile zu einem. Und formen aus einem kleinem Stück Modelliermasse den Schnabel und die Augen der Taube. Da wir insgesamt zwei Tauben benötigen, wiederholen wir die vorherigen Schritt, sodass wir anschließend zwei fertige Tauben haben.

Zylinder und Schleife für das Paar formen.

Um beide Tauben einen persönlichen Charakter zu verleihen, formen wir einen Zylinder für den Bräutigam und eine kleine Schleife für die Braut. 

Kerze ins Glas legen, Etikett aufkleben und Schleife darum binden.

Nun stellen wir das Teelicht in das Glas, kleben das Piccolo Etikett auf die Vorderseite des Glases und binden ein Schleifchen darum.

Tauben-Brautpaar im Deckel und Banderole auf der Streichholzschachtel festkleben.

Mit etwas Heißkleber kleben wir das Taubenpaar auf den Deckel des Glases und platzieren den "The Perfect Match" Aufkleber auf der Streichholzschachtel. 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachmachen!Merken


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑