Eine Hochzeit im maritimen Stil – So gelingt der Trend

Wir zeigen Euch wie die Hochzeitsfeier im maritimen Stil gelingt

Ihr möchtet eine Hochzeit am Meer feiern – Jedoch gibt es einige Punkte, die dagegen sprechen? Vor allem ist es eine finanzielle Hürde, mit der gesamten Hochzeitsgesellschaft so weit entfernt zu feiern. Trotzdem müsst Ihr bei einer Hochzeit in der näheren Umgebung nicht auf die Atmosphäre einer Strandhochzeit verzichten. Mit einigen Anpassungen bei der Deko, Menüauswahl oder auch der Musik könnt Ihr die entspannte Stimmung einer Hochzeit am Meer auch auf Eure Hochzeit mitten auf dem Lande holen.

Die Details in der Tischdeko sorgen für eine spannende Atmosphäre
Muscheln dürfen auf einer Hochzeit im maritimen Stil nicht fehlen.

Die Farbauswahl

Beim Thema „Maritim“ denken wohl alle sofort an die Farbe Blau – Die perfekte Farbe um ans Meer zu erinnern. Helle Pastell-Töne sorgen hier für eine angenehm leichte Atmosphäre. Kombiniert mit Weiß oder Sandtönen ergibt sich daraus bereits die perfekte Basis für Euer gewähltes Thema. Highlights könnt Ihr selbstverständlich in einer knalligeren Farbe setzen. Mit einem roten Seestern oder Leuchtturm zum Beispiel. Zudem könnt Ihr mit Elementen in Gold oder Silber für einen edlen Charakter Eurer Hochzeitslocation sorgen. 

Ein Anker auf der Einladungskarte lädt ein zur Hochzeitsfeier im maritimen Stil
Auch auf der Einladungskarte aus der Kollektion "Anker" ist der maritime Stil deutlich vertreten.

Der rote Faden im blauen Konzept

Zum Thema „Maritim“ findet man sowohl in Möbelläden, als auch in diversen Dekoläden sehr viel Auswahl. Somit ist es ein Leichtes, mit viel Liebe zum Detail zu dekorieren. Kleinigkeiten, die Eure Gäste während der Feier entdecken können, sorgen dafür, dass es nicht langweilig wird. Auch bei der Auswahl der Gastgeschenke könnt Ihr kleine Details aus dem maritimen Bereich mit einfließen lassen. Doch bei all der Detail-Liebe solltet Ihr das große Ganze nicht aus den Augen verlieren. Sucht Euch am Besten als Erstes einige Anhaltspunkte bei der Dekoration und wählt anschließend die dazu passenden, kleineren Details aus, sodass alles aufeinander abgestimmt ist.

Ideen für maritime Dekoelemente:

  • Muscheln & Seesterne 
  • Seile
  • Boot & Rettungsring
  • Leuchtturm
  • Fischernetz
  • Kompass
  • Möwen & Fische

Die Windlichter und Weinflaschen sind mit personalisierten Etiketten verziert.
Abwechslungsreich wird die Tischdeko mit einigen farbigen Akzenten.

Die Location und Gastgeschenke

Neben den typischen Symbolen könnt Ihr auch die Location entsprechend auswählen. Denn auch bei einer örtlichen Strandbar oder einem Restaurant am See lassen sich maritime Gefühle wecken. Und oftmals haben diese Locations bereits Erfahrung mit einer Hochzeit im maritimen Stil. Neben schönen Hochzeitsfotos bietet ein See zudem eine perfekte Erfrischung für warme Sommertage. Für die nicht so begeisterten Badenixen könnt Ihr als kleine Abkühlung unsere Hochzeitsfächer bereitstellen. Im Freien unter blauem Himmel und bei strahlender Sonne wirkt das Meer auch schon ein bisschen näher. Um das Outfit Eurer Gäste für das Urlaubsfeeling zu vervollständigen bietet sich ein Sonnenhut oder Flip Flops als Gastgeschenk an.

Wie Ihr Flip Flops als Gastgeschenk schön verpackt, zeigen wir Euch hier: Flip Flops für die Hochzeit! Ladies, raus aus den High Heels!

   

Zeigt uns Eure Papeterie!

Du hast eine unserer Ideen nachgemacht oder verwendest unsere Papeterie? Dann zeig sie uns doch auf Instagram mit dem Hashtag #myprintcard oder poste ein Foto davon auf Facebook. Wir freuen uns auf Eure Beiträge.


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑