Frosch geküsst, Prinz gefunden – Heiraten wie im Märchen

Eine Märchenhochzeit ist nicht nur für Prinzessinnen ein Traum

Eine Märchenhochzeit ist für viele ein großer Kindheitstraum. Die überlieferten Märchen scheint es schon ewig zu geben. Und genauso wünscht man sich, dass es mit der eigenen Liebe ist: Für immer. Bei einer Märchenhochzeit ist die Dekoration etwas ganz Besonderes. Wie man die Location dekorieren kann, wenn Schneewittchen und die sieben Zwerge zu den Hochzeitsgästen zählen, zeigen wir Euch hier!

Schneewittchen hat ihren Spiegel und den Apfel vergessen
Welche Märchenfigur hier wohl zu Gast ist?

Warum uns eine Mottohochzeit im Märchen-Stil so fasziniert 

Mit den Märchen von Schneewittchen, Dornröschen und Co. sind wir alle aufgewachsen. Die Geschichten haben uns begleitet und wir konnten damals oft gar nicht genug davon bekommen. 

Damals… wer würde nicht gerne die Zeit zurückdrehen, als man noch richtig Kind sein konnte? Als die Vorstellung, eine Prinzessin zu sein, nicht mit dem Schrecken endete, wieviel Verantwortung man dann hätte. Inzwischen wissen wir es natürlich besser, und das Erwachsenensein bringt vermutlich viel mehr Verantwortung mit sich, als man es sich als Kind vorstellen konnte.
Doch umso wichtiger ist es doch, seine Träume von heute und von damals nicht direkt aufzugeben. Die Leichtigkeit, und Kreativität die man als Kind hatte, tut uns auch heute noch gut. Vielleicht können wir nicht mehr zurück in unsere Kindheit – aber wer sagt, dass wir nicht für einen Tag in die Rolle einer Märchenprinzessin schlüpfen können?

Die Prinzessin und der Prinz sind gerade am Schloss angekommen
Ein Schloss als Location und ein ausfallendes Prinzessinnenkleid passt perfekt zum Motto.

Für absolute Romantiker 

Im Märchen wird typischerweise die Prinzessin vom Prinzen gerettet, der sein Leben dafür geben würde, sie zu befreien oder zu beschützen. Beide lieben sich vom ersten Augenblick an. Zwar ist jedes Märchen dabei anders, doch Folgendes ist immer gleich: Sobald sich die beiden gefunden haben und das Böse überwunden ist, bleiben sie für immer zusammen. Eine Vorstellung an die man gerne denkt. In der Realität ist es natürlich etwas komplizierter: Es gibt Höhen und Tiefen – immer wieder. Aber was wäre das Leben ohne Abwechslung? Das Wichtigste ist doch, dass man zusammenhält und zu seinem Prinzen oder seiner Prinzessin steht, egal was davor passiert ist.

Damit Ihr möglichst viele und besondere Höhepunkte im Leben sammelt, verwirklicht Euch also einen Traum bei Eurer Hochzeit. Eure Hochzeit ist der Tag, für den Ihr hoffnungslos romantisch sein dürft und die verträumtesten Vorstellungen so gut es geht in der Realität umsetzen könnt.

Die Hochzeit ist in einem Stil gehalten
Auch die Papeterie passt zur Märchenhochzeit.

Wie die Märchenhochzeit umgesetzt werden kann

Wir haben uns auf ein Märchen konzentriert, welches man auch sehr gut für eine Hochzeit im Winter umsetzen kann: Nach dem Vorbild von Schneewittchen. Der Hauptschauplatz ist in diesem Märchen in einem Wald. Dort hat die Königstochter Schutz gefunden. Für unsere Tischdeko haben wir daher einige Zweige von einem Nadelbaum verwendet. Doch das deutlichste Symbol, welches auf das Märchen schließen lässt, ist der rote Apfel, der die Prinzessin vergiftet hat. 

Natürlich könnt Ihr das Thema auch ganz anders umsetzen. Nehmt Euer Lieblings-Märchen und notiert Euch alles, was Euch zu dem Märchen einfällt. Nehmt Euch anschließend die Ideen, die Ihr für Eure Hochzeit umsetzen könnt. Wenn Ihr Euch bereits zu Beginn der Hochzeitsplanung für diese Mottohochzeit entscheidet, könnt Ihr alles darauf abstimmen: Als Location ein Schloss, oder ein Wald? Das Gastgeschenk ist mit einer kleinen Krone verziert? Eine Kutsche bringt Euch zur Location? Oder wie wäre es beispielsweise mit unterschiedlichen Märchen-Themen an jedem Tisch? – Egal wie Ihr das Motto umsetzt: Eure Gäste werden sicherlich beeindruckt sein!

Es war einmal eine Prinzessin und ein Prinz...
...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Vielleicht möchtet Ihr in der Einladungskarte Eure Gäste vorab über die Mottohochzeit informieren und sie darin bitten, sich in einem bestimmten Stil zu kleiden.

Eine Idee für die Einladungskarte zur Märchenhochzeit findet Ihr hier:  Es war einmal... Einladung zur Märchenhochzeit

Zeigt uns, wie Ihr Eure Märchenhochzeit umgesetzt habt!

Ihr habt auch eine Märchenhochzeit gestaltet? Dann zeigt sie uns doch auf Instagram mit dem #-Tag #myprintcard oder postet ein Foto davon auf Facebook. Wir freuen uns auf die Beiträge!


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑