Rockabilly Hochzeit – Ideen und Inspirationen für die Mottohochzeit

Brautpaar sitzt am Tisch

Der Rockabilly-Lifestyle: Rockig, laut, bunt und frei. Klar, dass Brautpaare, die dieses Lebensgefühl in sich tragen auch eine Rockabilly Hochzeit feiern möchten. Doch wie macht ihr es richtig und welche Hochzeitsdeko ist absolut notwendig, um die Mottohochzeit gekonnt umzusetzen? In diesem Beitrag verraten wir es und zeigen euch fantastische Bilder eines Styled Shootings im Rockabilly Stil. Lasst euch inspirieren.

Der Rockabilly Hochzeitsstil: Das macht ihn aus

Eine Rockabilly Hochzeit steht und fällt mit dem richtigen Farbkonzept. Ein stil-typischer Farbmix ist beispielsweise die klassische Kombination aus Rot, Schwarz und Weiß, die gerne auch mit Punkt- oder Streifenmustern verbunden wird. So sind schwarze Brautjungfern-Kleider mit weißen Polka Dots total im Trend und rote Socken für Bestmen und Bräutigam fast Pflicht. Doch auch sonst folgt die klassische Rockabilly Hochzeit festen Styling Regeln.

Brautpaar im Rockabilly-Stil - Candy Bar
Die Hochzeit im Rockabilly Stil: Tolle Stylings - Extravagante Dekorationen.
 

Das Rockabilly Brautkleid & Brautstyling

Die Rockabilly Braut lässt es sich natürlich nicht nehmen, ein weißes Brautkleid zu tragen, doch im Gegensatz zu klassischen bodenlangen Hochzeitskleidern, darf das Rockabilly Brautkleid gerne wadenlang sein und mit einem schwingenden Rock und Petitcoat auftrumpfen. Die richtigen Accessoires, wie rote Schuhe oder ein passender Brautgürtel, sorgen für den stilechten Farbklecks im Brautstyling.

Bräutigam und Braut im Rockabilly Stil
Rot und Schwarz dienen bei diesem Konzept als Akzentfarben.
 

Auch beim Braut Make Up kommt Farbe ins Spiel, aber bitte nicht zu viel. Denn der Rockabilly-Look ist vor allem eines: frisch und nicht überschminkt. Trotzdem darf das Grundgerüst des Rockabilly-Stylings, der knallrote Kussmund genauso wenig fehlen wie der klassische Lidstrich der 1950er Jahre.

Bei der Brautfrisur ist von Wasserwelle bis extravaganter Victory Roll fast alles drin. Ganz egal, ob du dich nun für eine raffinierte Hochsteckfrisur mit kleinem Facinator oder den schwingenden Pferdeschwanz mit Haarband entscheidest, Hauptsache du fühlst dich am Ende mit deinem Look wohl.

Rot lackierte Fingernägel runden das Styling ab und harmonieren so perfekt mit dem Brautstrauß, der sich selbstverständlich dem Farbkonzept anpasst.

Rockbilly Brautkleid
Das Rockabilly Brautkleid darf ruhig kurz sein.
Rockabilly Hochzeit Konzept
Brautstrauß und Tischdekoration sind wahre Hingucker in Schwarz und Rot.
 

Der Rockabilly Hochzeitsanzug

Für das Styling des Bräutigams gelten ebenfalls einige Grundregeln. So darf die Krawatte gerne durch eine bunte Fliege ersetzt werden, die zusammen mit dem farblich passenden Einstecktuch das Farbkonzept aufgreift.

Brautpaar - Brautstrauß in Rot und Schwarz
Für den Hochzeitsanzug des Bräutigams gilt: Farb- und Materialmix für den lässigen Look.
 

Der Rockabilly Hochzeitsanzug überrascht mit raffinierten Stoff- und Farbkombinationen und ist genau deswegen etwas ganz Besonderes. Wer es klassisch liebt, kombiniert Schwarz mit Grau oder Blau.

Ein absolute Must-Have sind neben farbenfrohen Socken natürlich die obligatorischen Hosenträger, die zu späterer Stunde beim Tanzen auf der Hochzeitsfeier bestens zur Geltung kommen.

Die Rockabilly Hochzeitsdeko

Was die Rockabilly Hochzeitsdeko betrifft unternehmen wir eine kleine Zeitreise in die 1950er Jahre. Unsere Flohmarktfunde aus der Zeit kombinieren wir gekonnt mit stilvollen und farblich harmonierenden Blüten und schaffen so eine moderne Interpretation des Rockabilly-Stils.

Herrenbar für die Hochzeit im Rockabilly Stil
Raffiniert! Die Herrenbar im Retro Look.
Brautpaar hält Menükarte in der Hand
Das Hochzeitsmenü verrät, welche Köstlichkeiten die Hochzeitsgäste erwarten.
Hingucker Candy Bar
Nicht nur lecker, sondern auch dekorativ. Richtig in Szene gesetzt macht die Candy- und Whiskey-Bar ein Herzsstück der Dekoration aus.
 

Auch toll: Eine eigene Herrenbar mit Zigarren, Whiskey und stilechtem Popcorn für die Motto-Hochzeit. Als Pendant dazu sollte natürlich der Sweet Table oder die Candy Bar nicht fehlen.

Die Rockabilly Papeterie

Klassische Papeterie-Motive einer Rockabilly Hochzeit sind neben Kirschen, Polkadots und Würfeln natürlich auch große Blüten. Wichtig für eure Menü- und Tischkarten: Sie sollten unbedingt euer Farbschema aufgreifen. Denn neben den Blumengestecken für die Rockabilly Tischdeko machen sie einen großen Teil der Hochzeitsdeko aus.

Wer mag, sorgt dafür, dass von Save-the-Date-Karte bis zur Danksagungskarte die Hochzeitskarten aus einem Guss sind und entscheidet sich schon frühzeitig für ein passendes Design.

Hochzeitskarten im Rockabilly Stil
Von A bis Z perfekt: Die Hochzeitskarten harmonieren perfekt mit dem Farbkonzept.
Tischkarten und Menükarten für die Rockabilly Hochzeit
Augenschmaus noch vor dem Hochzeitsessen. Die Tischdeko und Papeterie ergeben ein tolles Bild.
Menükarte zur Hochzeit und Braut
Vorfreude auf das Hochzeitsmenü.
Hochzeitscupcakes und Tischdekoration
Große Blüten auf den Menükarten in Rot auf Schwarz unterstreichen das Rockabilly-Hochzeitskonzept.
 

Auf den Fotos seht ihr unser Design „Blumenpracht“ in der Farbvariante Schwarz. Das passt perfekt zu einer reduzierten Tischdeko, bei der rote und schwarze Blüten die Hauptrolle spielen.

 

Vielen Dank an die Teilnehmer des Styled Shootings.

 


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑