Ideen für Euren Notfallkorb auf der Hochzeitsfeier

In einem Notfallkörbchen finden Eure Gäste alles, was man im Notfall eben so braucht. Flecken, Blasen und rauen Händen ist damit der Kampf angesagt und Eure Gäste können – gut versorgt – noch lange weiter feiern. Wir verraten Euch, was den Gästen am meisten hilft!

Kleine Helferlein für großartige Menschen

Die Gäste feiern im besten Fall bis in die Morgenstunden mit Euch – hübsch gestylt und die Ladys nur mit einer kleinen Handtasche. Zum frisch machen ist daher so mancher Gast über das ein oder andere zusätzliche Helferlein dankbar. Wohl und gut versorgt sollen sich Eure Gäste fühlen. Und das gelingt Euch unter anderem mit einem einfachen Korb und diversen Produkten aus dem Drogeriemarkt. Probier-Größen eignen sich für diese Idee am besten.

Das Notfall-Set steht in den Toilettenräumen für die Hochzeitsgäste bereit
Mit dieser Idee zeigt Ihr, dass Euch das Wohlbefinden Eurer Gäste am Herzen liegt.

Tipps für den Inhalt 

Passt den Inhalt Eures Korbes individuell an Eure Hochzeit an: Besonders an einem heißen Sommertag sind Erfrischungstücher und kühlende Sprays ein Segen, auf einer Winterhochzeit finden hingegen Handwärmer großen Anklang bei den Gästen.
Generell werden Produkte wie Deodorant, Blasenpflaster und Kaugummis am häufigsten von den Gästen genutzt. Andere Dinge sind natürlich auch nützlich – werden erfahrungsgemäß jedoch weniger von den Gästen angenommen. Im Zweifelsfall bestimmt Euer Budget und Euer Bauchgefühl, was Eure Gäste benötigen könnten, den Umfang des Notfallkorbes.

Wohin mit dem Korb? 

Wir empfehlen Euch, zwei Körbe vorzubereiten: Die beiden Körbe – einen für die Damen und einen für die Herren – stellt Ihr direkt in die jeweiligen Toiletten-Räume. So ist es am praktischsten für Eure Gäste, wenn diese sich frisch machen und dazu etwas aus Eurem Notfallkörbchen nutzen möchten.

Checkliste für den Inhalt

  • Brillenputztücher
  • Fusselrolle
  • Fleckenstift
  • Desinfektionsspray
  • Blasenpflaster und normale Pflaster
  • Kaugummis
  • Handcreme
  • Taschentücher
  • Zahnseide 
  • Aspirin

Speziell für Frauen:

  • Deodorant
  • Hygieneartikel
  • Haarbürste
  • Haargummis und Haarnadeln
  • Haarspray
  • Nagelfeile
  • Nadel & Faden, sowie Sicherheitsnadeln
  • durchsichtiger Nagellack

Speziell für Männer:

  • Deodorant
  • Kamm
  • Haargel
  • Schuhputzmittel

Ihr habt noch mehr Ideen, was auf keinen Fall in einem Notfallkorb fehlen sollte? Dann hinterlasst uns gerne einen Kommentar mit Eurem Tipp.


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑