Autoschleifen zur Hochzeit – So könnt Ihr sie selber machen

Autoschleife zur Hochzeit am Auto

Für Euch geht es mit dem Brautauto zur Hochzeitslocation? Dann habt Ihr die Chance Eure Hochzeitsfahrt zu etwas ganz Besonderem zu machen. Was Autoschleifen zur Hochzeit damit zu tun haben, wie Ihr sie selber machen könnt und wozu die kleinen Schmuckstücke noch gut sind, erfahrt Ihr jetzt.

Autoschleifen zur Hochzeit – Mehr als nur Deko

Welche romantische Braut hat nicht schon als kleines Kind dem hupenden Autokorso hinterher geschaut und mit großen Augen das geschmückte Brautauto bewundert? Jetzt ist es an der Zeit, selbst den Platz des Brautpaares einzunehmen und die Hochzeitsgäste und Zuschauer in Staunen zu versetzen.

Körbchen mit Autoschleifen für die Hochzeit
Ein Körbchen mit Autoschleifen am Ausgang platziert freut die Hochzeitsgäste.
 

Damit das gelingt, darf neben dem Blumenschmuck fürs Hochzeitsauto auch die Deko für die Fahrzeuge der Hochzeitsgesellschaft nicht fehlen. Die Rede ist von Autoschleifen, die jedem anderen Verkehrsteilnehmer sofort signalisieren, dass es sich bei diesem Auto-Konvoi um eine Hochzeitsgesellschaft handelt.

Das bringt den großen Vorteil, dass viele Autofahrer eher mal ein Auge zudrücken und rücksichtsvoller reagieren, wenn freudiges Hupen ertönt und eindeutig klar ist: „Hier wird eine Hochzeit gefeiert“.

Wichtig

Auch wenn es sich bei Eurer Hochzeitskolonne in euren Augen um eine Art Fahrzeug-Konvoi handelt, müsst Ihr Euch dennoch an die Straßenverkehrsregeln halten. Das Fahren über eine rote Ampel, weil ansonsten der Autokorso getrennt würde, ist und bleibt nur angemeldeten und entsprechend gekennzeichneten Fahrzeugkonvois vorbehalten.

Autoschmuck mit Tradition

Den kleinen Schleifen, die normalerweise an der Antenne oder am Spiegel befestigt werden, falls das Auto keine Antenne hat, wohnt sogar eine kleine Tradition inne. Laut Brauch sollen Antennenschleifen zur Hochzeit so lange am Auto bleiben, bis sie ganz von alleine abfallen. Andernfalls droht dem Brautpaar Unglück.

Autoschleifen werden an der Antenne oder am Türgriff befestigt
Autoschleifen werden traditionell an der Antenne befestigt. Falls das nicht geht, nutzt Türgriffe und Heckwischer.
 

Deswegen ist es gut, kein allzu stabiles Material zu verwenden, denn nach 2-3 Wochen am Auto sieht auch die schönste Autoschleife nicht mehr schön aus. Gut eignen sich Autoschleifen aus Tüll und leichten Bändern. Die wohl einfachste Variante sind lange weiße Bänder, die auf etwa 20-25cm zugeschnitten sind und mit einem einfachen Knoten und einer Schleife befestigt werden. Doch es gibt auch aufwändigere Modelle, die meist eleganter und edler aussehen.

Tipp - Ein kleiner Hinweis hilft bei Ratlosigkeit
Ein kleiner Hinweis verrät sofort, worum es sich bei dieser Deko handelt.
 

Selbstverständlich könnt Ihr Eure Autoschleifen für die Hochzeit ganz einfach kaufen. Wir finden eine selbst gemachte Variante aber viel persönlicher und schöner und zeigen Euch deshalb im folgenden Bastelbeitrag, wie Ihr die kleinen Highlights selber basteln könnt.

TiPP

Verteilt Eure Autoschleifen zur Hochzeit am besten gleich nach der standesamtlichen oder kirchlichen Trauung am Ausgang des Trauzimmers oder der Kirche. In einem schönen Körbchen dekorativ arrangiert sieht das nicht nur stimmungsvoll aus, sondern geht im Trubel auch nicht unter. Als Richtlinie für die Anzahl gilt: Eine Autoschleife für jeden zweiten Gast.

Autoschleifen zur Hochzeit basteln – So geht’s:

Ihr braucht dafür:

  • verschieden breite Bänder (farblich zur Hochzeit abgestimmt)
  • eine Schere
  • Ein Hinweis-Schild im Postkarten-Format. Wir haben dafür eine Save-The-Date-Karte aus der Kollektion "Magnificent" angepasst.

1. Schritt:

Wir schneiden von je einem breiteren und einem dünneren grünen Band ein etwa 15cm langes Stück zurecht. Vom Band in Rosa benötigen wir ein doppelt so langes Stück, denn damit werden die Schleifen später am Auto befestigt.

2. Schritt:

Die beiden kürzeren Bänder mit der gleichen Länge legen wir nun übereinander und formen anschließend einen Kreis. Die Schnittkanten überlappen sich dabei etwas. Den geformten Kreis drücken wir in der Mitte zusammen, sodass sich die typische Schleifenform ergibt.

3. Schritt:

Das rosafarbene Band knoten wir anschließend in der Mitte der Schleife fest, sodass die Schleifenform fixiert ist und von alleine hält. Wer mag, kann nun noch weitere Bänder befestigen, die sehr hübsch im Fahrtwind aussehen.

Wir haben einen Korb zur Aufbewahrung der Schleifen verwendet und diesen mit unseren Bändern und einer Karte aus der Kollektion "Magnificent" geschmückt.

Nun wünschen wir Euch ein fröhliches Hup-Konzert und viel Spaß beim Nachmachen. 


Kommentare werden geladen ...

Das könnte Euch auch gefallen

↑